Das geschäftige Markttreiben und die vielen geöffneten Läden sind ein wunderbarer Treffpunkt für Sonntagsspaziergänger, große und kleine Familien und alle Menschen, die ein bisschen verweilen, shoppen, feilschen, staunen und stöbern wollen. Foto: Enzo Bufalino

Frühlingslaune am Wasserburger Georgimarkt!

10.04.2017

Der Wasserburger Georgimarkt am Sonntag, 23. April, hat Tradition, ist ein Highlight für die ganze Familie und eine riesen Gaudi noch dazu! Liegt´s an der guten Frühlingslaune oder schlichtweg daran, dass Sonntag ist?

Die Wahrheit kennt kein Mensch, aber fest steht: Das geschäftige Markttreiben und die vielen geöffneten Läden sind ein wunderbarer Treffpunkt für hungrige Sonntagsspaziergänger, große und kleine Familien und alle Menschen, die ein bisschen verweilen, shoppen, feilschen, staunen und stöbern wollen.

Die Altstadt wird zum Krämermarkt!


Die bezaubernde Altstadt von Wasserburg wird zum großen Krämermarkt, wenn in den Gassen Georgimarkt ist. Und es scheint als wäre der Trubel derselbe wie schon vor 500 Jahren, als es höchstwahrscheinlich den guten alten Met für die Erwachsenen gab. Heute servieren die zahlreichen Straßen-Cafés und Eisdielen Sprizz und Hugo für die Großen und den Kleinen schmecken Zuckerwatte und Eistüten.

Lebendige Vielfalt in den Gassen!

Wasserburg präsentiert sich bunt und bei den vielen Fieranten diverser Nationen reicht die Vielfalt vom Räucherfisch, Bauernspeck und Oliven über den Kräutertee bis hin zum Angebot quer durch den Obst- und Gemüsegarten. Es gibt Holzofen- oder Fladenbrot, fesche Sonnenbrillen, knorrige Besen, Bürsten in allen Größen, bunte Klamotten und peppige Musik. Buntes Treiben entwickelt sich schon am Vormittag in allen Gassen, die offenen Geschäfte präsentieren stolz die neue Ware für Frühling und Sommer und die Gastronomie serviert uns die neuen und auch die altbewährten Speisen und Getränke der Saison. Nicht mehr wegzudenken ist der Georgimarkt aus Wasserburg, die Stadt wird an diesem Sonntag zum Treffpunkt für die ganze Umgebung und heute wie damals wird am Markttag in den Läden und auf der Straße über so manches Geschäft erfolgreich verhandelt.

Lassen Sie sich vom Alltag entführen!

Bummeln Sie durch die Stände der Händler, tätigen Sie das ein oder andere Schnäppchen, erfreuen Sie sich an den Waren und am Duft von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte oder den herzhaften Düften der Würstlstände. Die Wasserburger Gastronomie und die vielen Fachgeschäfte halten interessante Angebote für Sie bereit und freuen sich auf Ihren Besuch. Verbringen Sie schöne Stunden auf dem Georgimarkt, die Vielfalt ist enorm!

Nina Bufalino

Aus unseren Regionen...