52. Waldkraiburger Volksfest: „Geh ma auf’d Wiesn!“
Foto: Stadt Waldkreiburg
Prospekt-Box Blickpunkt

52. Waldkraiburger Volksfest: „Geh ma auf’d Wiesn!“

Das 52. Waldkraiburger Volksfest ist gestern feierlich eröffnet worden. Bis zum 18. Juli ist das Programm voll gepackt mit beeindruckenden Höhepunkten. Heute ist „Großer Wiesnrummel“ und „Tag der Menschen mit Behinderung“, morgen „Großer Familientag“, Montag „Tag der Senioren und Vereine“ mit dem „Tag des Bieres“. Inn-Salzach blick gibt einen Überblick über alle Volksfesttage.

Das Waldkraiburger Volksfest ist im besten Sinne a Fest vom Voik fias Voik. Geöffnet von 14 Uhr bis 24 Uhr umfasst der Vergnügungspark heuer 43 Schaustellerbetriebe. Dazu gehören das „best XXL – exclusive“ mit einer Flughöhe von 45 Metern, den „Bayern Star“ mit einer Flughöhe von 32 Metern, das Familienkarussell „Rund um den Tegernsee“, das Laufgeschäft „Coco – Bongo“, „Bayern Breaker“, „Super Skooter“ und die Familienachterbahn „Doggy Dog“, das „Nostalgie-Kinderkarussell“, die Kinderkarussells „Traumschleife“ und „Bayern-Rallye“ sowie „Wasserbälle Nagelschmid“, Schießwagen und Brotzeitstände. Spezielle Programme bieten die „Festhalle Alpenland“, das „Almrausch-Stadl“ und die „Weinlaube“.

A so a Gaudi

Samstag, 9. Juli, ist „Tag der Menschen mit Behinderung“. Der erste Höhepunkt ist ab 8.30 Uhr der dritte Wiesn-Cup im Golfclub Schloss Guttenburg mit zünftigem Weißwurstfrühschoppen und Live Musik mit den „Lechfeld Buam“. Um 10 Uhr erfolgt der Kanonenstart. Im Anschluss an das Turnier findet die Siegerehrung mit Preisverleihung im Festzelt statt. Gegen Vorlage des Berechtigungsausweises erhalten Menschen mit Behinderung und eine Begleitperson zwischen 14 Uhr und 19 Uhr 50 Prozent Ermäßigung an allen Fahrgeschäften auf Einzelfahrten. In der Alpenland Festhalle erhalten diese 50 Prozent Ermäßigung auf ein Getränk und eine Speise pro Person, das gleiche gilt für die Begleitperson bei Merkzeichen „B“. Das Angebot ist ein Beitrag der Stadt Waldkraiburg, des Festwirtes Mörz und der Schausteller zur Integration von Menschen mit Handicap. In der Festhalle tritt um 19 Uhr die Allgäuer Spitzenband „The Mercuries“ auf. Im Almrausch-Stadl steht der Abend unter dem Motto „Dirndl sucht Lederhosn“ – DJ Raphi unterhält hübsche Madl und fesche Buam mit Wiesn-Hits. In der Weinlaube spielt ab 19 Uhr das Stimmungsduo „Radio Down Town Live“ Austro Pop und Chartklassiker.

Sonntag, 10. Juli, ist „Großer Familientag“. Ab 10 Uhr nietet die Alpenland Festhalle unter dem Motto „Der neue Sonntag“ einen Bayerischen Frühschoppen mit „Weißwurst-Wahnsinn“ und einem bunten Unterhaltungsprogramm, gestaltet von der Blaskapelle Aschau und dem Trachtenverein „d’Stoabacher Aschau“ mit Goaßlschnoiza, Alphornbläser, Schuhplattler und Volkstänzen. Der zünftige Wochenend-Ausklang ist ab 17 Uhr mit „Isar4“. Das EM-Finale wird auf einer Großbildleinwand übertragen. In der Weinlaube gibt es ab 17 Uhr ein „Weinlaube-Spezial“ zum Wochenend-Ausklang mit diversen Weinen, während das Almrausch-Stadl ab 19 Uhr eine italienische Nacht mit „Lino Moreno“ im Programm hat.

Montag, 11. Juli, ist „Tag der Senioren und Vereine“ sowie „Tag des Bieres – 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot“. Zum Jubiläum des Reinheitsgebotes gibt es in der Alpenland Festhalle, im Almrausch-Stadl und im WB-Karussell einen Liter Bier für 500 Cent. Die Stadt Waldkraiburg lädt alle anwesenden Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren um 14 Uhr zum gemütlichen Beisammensein in die Alpenland Festhalle ein. Zur Unterhaltung spielt die „Egerländer Blaskapelle“. Ab 19 Uhr ist „Ladies Night“: Jede Dame zahlt an allen Fahrgeschäften nur einen Euro für die Fahrt. Auf dem gesamten Festplatz gibt es für Frauen besondere Angebote. In der Alpenland Festhalle werden um 18 Uhr „De Richtign“ auftreten, die Weinlaube hat während der „Ladies Night“ besondere Angebote für Damen.

Dienstag, 12. Juli, ist „Kindertag“. Ab 14.30 Uhr warten die Schausteller mit günstigen Preisen auf: alle Kinder-Fahrten gibt es zum halben Preis. In der Alpenland Festhalle ist ab 14.30 Uhr Kinderschminken mit dem KreisJugendRing angesagt und um 15 Uhr kommt der Kasperl zu Besuch. Besonderes Angebot des Festwirtes bis 20 Uhr: Pommes für 1,50 Euro und Limonade für 1,50 Euro. Darüber hinaus veranstalten die Schaustellerfamilie Malick, Mayer und die Stadt Waldkraiburg um 17 Uhr für Kinder ein „Kletterbaum“-Event mit Preisen und Freichips von allen Schaustellern. Dem schließt sich um 18 Uhr „de kloa Blosmusik“ an. Im Almrausch-Stadl heizt unter dem Motto „Almrausch live“ ab 19 Uhr die Band „WoMan“ ein.

Mittwoch, 13. Juli, ist „Tag der guten Nachbarschaft“. Am Schießwagen der Familie Max Fahrenschon findet um 15 Uhr das „Prominenten-Schießen“ um den Wanderpokal der Stadt Waldkraiburg statt. Das Startgeld von 10 Euro wird wieder für soziale Zwecke an bedürftige Bürger der Stadt Waldkraiburg gespendet. In der Alpenland Festhalle ist um 17 Uhr das Treffen der Behördenvertreter aus Nah und Fern auf Einladung der Stadt Waldkraiburg statt. Zur Unterhaltung spielen die „Rottaler“. Das Almrausch-Stadl bietet ab 19 Uhr „Latin Night-Rhythmus total“ mit Antonio Guerrero und seinen „Latin Chicos“.

Donnerstag, 14. Juli, ist Kinderfestzug und „Tag der Jugend“. Ab 14.30 Uhr setzt sich vom Rathausvorplatz der 14. Festzug zum Volksfest in Bewegung. Die Kinder der Kindergärten, Grundschulen und Vereine verkleiden sich im Sinne des Mottos „Fußball und Märchen“. der Festzug wird von der Trommlergruppe „Bragada“ begleitet. Die teilnehmenden Kinder erhalten, gestiftet vom Almrausch-Stadl und dem Festwirt, kostenlos ein alkoholfreies Getränk, Zuckerwatte, Popcorn oder ein Eis sowie eine verbilligte, kleine Brotzeit an den Imbissständen. Außerdem gibt es drei freie Karussellfahrten, Freispiele, Lose und mehr. In der Alpenland Festhalle tritt zudem ein Kinder–Zauberer auf. Um 19 Uhr folgt ein musikalisches Feuerwerk von „P.n.8.“. Im Almrausch-Stadl holt DJ Raphi ab 19 Uhr die Wiesn-Hits der 1980er- und 1990er-Jahre aus der Plattenkiste.

Freitag, 15. Juli, ist „Tag der Betriebe“. In der Alpenland Festhalle spielen ab 19 Uhr die „Original Alpencasanovas“, im Almrausch-Stadl steigt ab 19 Uhr unter dem Motto „Almrausch meets Brosch Clubbing“ eine Kult-Fete mit DJ Ralphi mit CST. In der Weinlaube tritt um 19 Uhr das Stimmungsduo „Radio Down Town Live“ auf.

Samstag, 16. Juli, ist Wochenende angesagt! In der Alpenland Festhalle gibt es ab 19 Uhr „happy music for happy people“ mit „Manyana”, im Almrausch-Stadl „Almenrausch und Edelweiß-Stimmung“, also Almdudler-Cocktails und Wiesn-Hits bis zum Sendeschluss. In der Weinlaube ist ab 19 Uhr „Los Chicos Live“ angesagt.

Sonntag, 17. Juli, ist ein weiteres Mal „Familientag“. In der Alpenland Festhalle ist um 10 Uhr Bayerischer Frühschoppen mit „Weißwurst-Wahnsinn“ und ab 11 Uhr zünftige Musik mit den „Mühldorfer Musikanten“. Im Almrausch-Stadl findet ab 10 Uhr ein Schafkopfturnier statt und ab 17 Uhr sind die Kultmusiker „Blech ‘n’ Krempl“ zu Gast. In der Weinlaube gibt es ab 17 Uhr ein „Weinlaube spezial“ zum Wochenendausklang mit diversen Weinen im Angebot. Die Alpenland Festhalle wartet um 18 Uhr auf mit „Viel Spaß und eine Menge Rock ‘n’ Roll“ – live vom Oktoberfest. Dem schließt sich ein Boogie Woogie-Tanzwettbewerb mit der Münchener Rock ‘n’ Roll-Band „Cagey Strings“ an.

Montag, 18. Juli, ist feierlicher Volksfestausklang mit Musikfeuerwerk. Im Almrausch-Stadl erfolgt um 18 Uhr der „Almabtrieb“, in der Alpenland Festhalle tritt um 19 Uhr „Tropical Rain“ auf. Bei Einbruch der Dunkelheit wird ab 22.30 Uhr ein brillantes Höhenfeuerwerk mit Musik das 52. Waldkraiburger Volksfest gebührend abschließen.

Mehr Information und die Fotoserien sind online abrufbar unter volksfest-waldkraiburg.de und bei Facebook via facebook.com/waldkraiburger.volksfest.

Olaf Konstantin Krueger

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 24

Wasserburg

Wasserburg KW 23

Inntal

Inntal KW 24

Mangfalltal

Mangfalltal KW 23

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 23

Auto Blick

Auto Blick

Freizeit spezial

Freizeit spezial