U18-Wahl im Landkreis Rosenheim
Foto: Digitalstock
Prosepkt Box

U18-Wahl im Landkreis Rosenheim

Obwohl Kinder und Jugendliche noch nicht „richtig“ wählen dürfen, müssen sie mit vielen politischen Entscheidungen der Erwachsenen leben. Bei der U18-Wahl haben alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren die Chance, ihre Stimme zur Bundestagswahl 2021 abzugeben. So können alle, die noch nicht zur offiziellen Wahl gehen dürfen, ihre politische Meinung und was ihnen wichtig ist ausdrücken!

Die Hürden für die Teilnahme an der U18-Wahl sind niedrig: Kinder und Jugendliche melden – mit oder ohne Unterstützung von Erwachsenen – ein Wahllokal auf u18.org an. Die Wahllokale öffnen etwa in Jugendclubs, Räumen von Jugendverbänden, Schulen, Fußgänger- zonen oder Sportplätzen.

Ein Wahllokal für die U18-Wahl bietet beispielsweise das AWO Mehrgenerationenhaus in der Ebersbergerstr. 8 in Rosenheim in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring. Von Dienstag, 14. bis Freitag, 18. September, 9 Uhr bis 15 Uhr können Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgeben. Das U18-Wahllokal in Wasserburg a. Inn befindet sich im Jugendtreff iNNSEKT am Kaspar-Aiblinger-Platz 6. Das Wahllokal ist vom 10. bis 17. September während der Öffnungszeiten des Jugendtreffs geöffnet. Auch der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung unter wahl-o-mat.de kann bei der Entscheidungsfindung helfen.

Auch interessant:
Schulen sollen sich auf „die vierte Welle“ vorbereiten!

Lass uns doch mal über Mut reden! Im Gespräch mittefan Deuschl

Und Franzis süße Geschichte zergeht uns auf der Zunge!

“Menschen im blick.” finden Sie hier.
Berichte aus den Regionen lesen Sie hier.
Regionale Angebote finden Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt