Festausschuss mit Vorstand Martin Schober (2. v.re.) im Jahr 2018. Foto: Rainer Nitzsche

120 Jahre Trachtenverein Rossholzen - wie die Zeit vergeht

07.08.2018

120 Jahre liegen zwischen diesen Aufnahmen und nur noch wenige Tage sind es bis zum Beginn des Jubiläums „120 Jahre Trachtenverein Almenrausch-Rossholzen“. Bei der Gründung des Vereins im Jahr 1898 waren freilich die Aufnahmen noch in schwarz-weiß, heute zeigen sich die Trachten natürlich viel farbiger.

Die alte Aufnahme zeigt die Gründer mit dem damaligen Vorsitzenden Bartholomäus Binder aus Anker, insgesamt waren 31 Leute am Anfang dabei. Heute hat der Trachtenverein Rossholzen mit Vorstand Martin Schober rund 320 Mitglieder.

Viele der Vereinsmitglieder sind schon lange an den vielfältigen Festvorbereitungen beteiligt, das Fest beginnt am Dienstag, 14. August, mit dem Bieranstich („Oberkrainer trifft Tanzlmusi“) und dauert bis Montag, 20. August, (Kesselfleischessen und Goaßlschnoiza-Treffen). Fest-Höhepunkte sind am Samstag, 18. August der Festabend mit der Musikkapelle Samerberg und am Sonntag, 19. August der Festgottesdienst um 10 Uhr und der Festzug um 14 Uhr.

Weitere Programm-Informationen zum Rossholzener Trachtenfest gibt es unter Öffnet externen Link in neuem Fenstertrachtenverein-rossholzen.de.

Aus unseren Regionen...