Lichterglanz, der Duft von Punsch und Glühwein, die historische Kulisse der Wasserburger Altstadt und die toll dekorierten Geschäfte – was gibt es in der Vorweihnachtszeit Schöneres, als einen Besuch beim Christkindlmarkt.

Es weihnachtet sehr!

28.11.2017

In Wasserburg startet der Christkindlmarkt heuer am Freitag, 1. Dezember, und geht an allen Adventswochenenden bis einen Tag vor Heiligabend über die Bühne.

Lichterglanz, der Duft von Punsch und Glühwein, die historische Kulisse der Wasserburger Altstadt und die toll dekorierten Geschäfte – was gibt es in der Vorweihnachtszeit Schöneres, als einen Besuch beim Christkindlmarkt.   

Auch heuer haben die Veranstalter ein buntes, weihnachtliches Programm auf die Beine gestellt, das auf der kleinen Bühne in der Frauengasse und auf der Winterwaldbühne vor dem Rathaus für Unterhaltung und Abwechslung sorgen wird. Und natürlich kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz – von der Feuerzangenbowle bis zum kühlen Weißbier, von der feinen Weihnachtsbäckerei bis zur herrlich duftenden Bratwurst ist alles geboten, was das Herz begehrt. Und sogar noch mehr! Denn auch heuer wurde das Angebot erweitert. So wird erstmals die Lücke zwischen vom Rathaus bis zur Hofstatt komplett geschlossen.

Fünf neue Weihnachtshütten in der Salzsenderzeile am Rathaus entlang stellen die Verbindung zum Kerneck und schließlich zur Hofstatt her. Mit weiteren optischen Verbesserungen wird die Altstadt noch heimeliger und weihnachtlicher gestaltet. Lassen Sie sich überraschen!

Die Standl-Leute, die Wasserburger Vereine und Geschäfte sowie natürlich das ehrenamtliche Organisationsteam vom Wirtschafts-Förderungs-Verband (WFV) freuen auf zahlreichen Besuch!

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://wfv-wasserburg.de/project/der-wasserburger-christkindlmarkt/

Aus unseren Regionen...