Verletzter am Mangfalldamm gefunden – Zeugen gesucht

Passanten fanden am Mangfalldamm in...

Raubversuch war "nur" vorgetäuscht!

Trotz Täuschungsversuchen rät Poliz...

Jugenblog: Liebes Schulsystem!

Ach ja, das schöne deutsche Schulsy...

Previous
Next

Foto: Städtische Galerie

Stadtführungen durch Waldkraiburg

01.08.2017

Waldkraiburg ist noch jung, hat aber durch das rasante Wachstum der Stadt eine bewegte Geschichte. Daher wurde der Weg der Geschichte angelegt, der sich quer durch Waldkraiburg zieht und an rund 20 Stationen die Vergangenheit vor Augen führt. Für alle Interessierten gibt es Vieles zu entdecken.

Lassen Sie sich überraschen! Was ist ein Ölberg und warum gibt es das in Waldkraiburg? Hat die Bezeichnung „Schokoladenfabrik“ wirklich etwas mit Süßigkeiten zu tun? Warum haben manche Wohnhäuser in der Stadt Mauern aus Stahlbeton? Was verbirgt sich im Bunker 29?

Diese und noch viele andere interessante Fragen werden bei den Stadtführungen durch Waldkraiburg beantwortet. Von Mai bis Oktober, jeweils am 1. Samstag des Monats, findet eine kostenlose Führung - bei schlechtem Wetter eine Museumsführung - statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Haus der Kultur. Um Voranmeldung unter der Nummer 08638/959 308 - bis jeweils spätestens Freitagvormittag - wird gebeten.  

Das Industriemuseum Waldkraiburg/Aschau im Schweidnitzerweg lädt jeweils am zweiten und vierten Sonntag im Monat von 14 bis 16 Uhr zu einem Rundgang durch den Bunker 29 ein.

Die nächsten Termine sind 13./27. August sowie 10./24. September. Der Eintritt ist frei. Auch ein gesonderter Termin kann jederzeit für Gruppen und Schulklassen kostenlos vereinbart werden.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Veranstaltungstermine in der Region finden Sie hier.

Aus unseren Regionen...