Bad Aibling: Illegales Autorennen – Schein weg!
Foto: re
Prosepkt Box

Bad Aibling: Illegales Autorennen – Schein weg!

Am Mittwoch, 14. April, erhielten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling einen Hinweis, dass im Bereich der Dietrich-Bohnhoeffer-Straße in Bad Aibling offensichtlich ein illegales Autorennen stattfindet.

Ein Anwohner erkannte dabei zwei Fahrzeuge, welche zuerst langsam über die dortigen Bodenwellen fuhren, um anschließend maximal zu beschleunigen und mit höchstmöglicher Geschwindigkeit die Straße zu befahren. Hierbei wechselten die beiden 19- bzw. 20-jährigen Fahrer mehrfach die Spur, befuhren auch die Gegenfahrbahn und bremsten am Ende der Straße nach rund 500 Meter vor einer Linkskurve wieder stark ab.

Die beiden Bad Aiblinger Fahrzeugführer gefährdeten bei ihren Manövern zwar keine anderen Verkehrsteilnehmer, ein illegales Kraftfahrzeugrennen stellt dieses Verhalten aber trotzdem dar. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und – was für die Fahranfänger wohl deutlich schwerer wiegt – es wurden die Führerscheine zur Vorbereitung der Einziehung von beiden Fahrern beschlagnahmt und ein Ermittlungs-verfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet.

Lesen Sie hier:
Brenner-Nordzulauf: Protestaktion am 24. April geplant

Corona-Krise: Kundgebungen gegen „ewigen Lockdown“
Ausweg aus dem Lockdown via Modellprojekt? Söder: „Perspektive bei Testen und Impfen“
Radsport- und Tourismusverbände befürchten Unbill für Biker: Sperrschilder auf ungeeigneten Wegen?

Weitere Berichte aus der Region finden sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt