Foto: Fotolia

Pimp up my PC!

02.02.2016

Jeder Rechner lässt sich aufrüsten!

Zwei, drei Jahre bedeuten im Computer-Zeitalter eine halbe Ewigkeit. Wer in dieser schnelllebigen Welt stets auf der Höhe der Zeit bleiben will, muss alle paar Jahre viel Geld in einen neuen Rechner investieren – oder rüstet einfach die vorhandene Maschine mit Komponenten wie einer leistungsstärkeren Grafikkarte oder mehr Arbeitsspeicher nach.

Wer sich für das Tuning des Computers entscheidet, kann die Nutzungsdauer um einige Jahre verlängern und somit bares Geld sparen. Um den PC richtig aufrüsten zu lassen, müssen kompatible Hardwarekomponenten verwendet werden. Ansonsten kann es dazu kommen, dass die Teile nicht passen und vom Computer nicht unterstützt werden.

Das Aufrüsten sollte im Zweifel von einem Fachmann vorgenommen werden. Dieser gibt auch Auskunft, ob sich ein „Upgrade“ noch lohnt, oder ob eine Neuanschaffung besser wäre.

Das könnte Sie auch interessieren!

Aus unseren Regionen...