++ Eskalation ++ Nachbarschaftsstreit ++ Unfall mit Hund ++
Foto: Roland Weihrauch dpa/lnw
Prospekt-Box Blickpunkt

++ Eskalation ++ Nachbarschaftsstreit ++ Unfall mit Hund ++

Streit um Maskenpflicht eskaliert

Burghausen –  Am Montagnachmittag, 4.5.2020, gegen 16.20 Uhr, betrat ein 35-jähriger Mann eine Bankfiliale in Burghausen, ohne hierbei jedoch eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Deshalb wurde er durch einen anwesenden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angesprochen. Da der 35-Jährige das Aufsetzen einer solchen Bedeckung vehement ablehnte, wurde er der Filiale verwiesen. Zwischen dem mittlerweile hochaggressiven Mann und dem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes kam es zu einer Rangelei, wobei der Mitarbeiter auch verbal heftig beleidigt wurde.

Gegenüber den zwischenzeitig verständigten Beamten der Polizeiinspektion Burghausen zeigte sich der 35-Jährige Bankkunde ebenfalls sofort aggressiv und beleidigend, so dass er zur weiteren Sachbearbeitung mit zur Dienststelle genommen wurde. Hierbei wurden auch die Polizeibeamten mehrfach beleidigt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Da sich der 35-Jährige nicht mehr beruhigen ließ, wurde er nach richterlicher Anordnung bis Dienstagmorgen in der Polizeiinspektion Burghausen in Gewahrsam genommen. Bei seiner Entlassung zeigte er sich gegenüber den Beamten erneut aggressiv, beleidigte diese und beschädigte beim Verlassen der Dienststelle die Eingangstüre der Inspektion. Gegen den 35-Jährigen wurde Strafanzeige u. a. wegen Hausfriedensbruch, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung und Sachbeschädigung erstattet. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Nachbarn gehen aufeinander los

Rosenheim, Prinzregentenstraße, 5.5.2020, 21.30 Uhr

Eine wohl seit vielen Monaten schwellende Unstimmigkeit mündete gestern gegen 21.30 Uhr in einen lauthalsen Streit. Ein 28-Jähriger wollte seinen 55-jährigen Nachbarn zur Rede stellen und ging zu dessen Wohnung, kurz vor dem Verlassen nahm er noch ein Messer aus seiner Wohnung mit. An der anderen Wohnung angekommen, soll der nach Aussage dem 28-Jährige während des Streitgesprächs mit dem Messer gedroht haben, ohne eine Hieb- oder Stichbewegung durchzuführen. Der 55-Jährige schilderte später, dass er seinem Kontrahenten das Messer abnehmen konnte und die Streitigkeit wieder etwas beruhigte. Ein möglicher Grund für die Eskalation kann auch die Alkoholisierung gewesen sein, denn der 28-Jährige hatte rund drei Promille und sein Nachbar weit über zwei Promille. Aus diesem Grund war es für die Polizei nicht leicht, den genaueren Sachverhalt vor Ort aufzuklären. Ermittlungen wegen Bedrohung und Beleidigung wurden eingeleitet und die Parteien werden zu einer Aussage im nüchternen Zustand vorgeladen.

Hund von Pkw erfasst

Am 5.5.2020 gegen 21:50 Uhr befuhr ein 30jähriger Pkw-Fahrer die St2078/Aiblinger Au von Bad Aibling aus kommend in Richtung Kolbermoor, als plötzlich ein freilaufender Schäferhund Mischling vom linken Fahrbahnrand aus auf die Straße lief. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte der Fahrer eine Kollision nicht mehr verhindern und erfasste den ca. 12 Jahre alten Hund mit der Fahrzeugfront. Bei dem Zusammenstoß wurde das Tier im Kopfbereich schwer verletzt und im Anschluss durch eine zur Unfallörtlichkeit hinzugekommene Tierärztin aus Rosenheim in deren Praxis zur medizinischen Versorgung transportiert. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

Der Eigentümer des verletzten Hundes konnte bislang nicht ermittelt werden. Dieser, oder Personen die Angaben zum Hundehalter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Rufnummer 08061/9073-0 zu melden.

Pressemitteilungen der Polizei

Lesen Sie hier:
Taubenmarkt: PETA fordert Köbl zu dauerhafter Schließung auf
Abfalleimer quellen über: „ToGo“-Abfall hat stark zugenommen
Start in den Mai mit „Maskenpflicht“ und Ausgangsbeschränkung
Rosenheimer Herbstfest 2020 findet nicht statt

Weitere Berichte aus der Region finden Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 21

Wasserburg

Wasserburg KW 21

Inntal

Inntal KW 21

Mangfalltal

Mangfalltal KW 21

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 21

Freizeit spezial

Freizeit spezial