Festival des kleinen Mannes
Taubenmarkt in Wasserburg, Foto: Andreas Bohnestengel
Prospekt-Box Blickpunkt

Festival des kleinen Mannes

Pünktlich mit der Wiedereröffnung des Museums Wasserburg nach der Winterpause am Samstag, 2. Februar, beginnt auch die neue Sonderausstellung mit dem Titel: „Der Wasserburger Taubenmarkt".

Fotografien von Andreas Bohnenstengel.“ Der Fotokünstler hat in den Jahren 1996 und 1997 den einst „größten Taubenmarkt der Welt“ dokumentiert und damit eine bleibende Erinnerung an einen Markt geschaffen, wie es ihn heute bereits nicht mehr gibt.

In der raumgreifenden Fotoinstallation wird die Geschichte des Taubenmarktes erlebbar gemacht. Andreas Bohnenstengel, ein gebürtiger Münchner, setzt sich in seinen Bildern mit der Gesellschaft, besonders mit  den Phänomenen zwischenmenschlicher Beziehungen auseinander.

Dies wird auch in den Bildern zum Taubenmarkt deutlich. Zur Ausstellung ist eine Publikation entstanden, die zum Preis von 9,90 Euro während des Taubenmarktes, der heuer am Sonntag, 3. Februar stattfindet, und an der Museumskasse erhältlich ist.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 46

Wasserburg

Wasserburg KW 46

Inntal

Inntal KW 46

Mangfalltal

Mangfalltal KW 46

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 46

Freizeit spezial

Freizeit spezial