Fit for opening! Wasserburger Geschäfte rüsten für Normalität.
Prospekt-Box Blickpunkt

Fit for opening! Wasserburger Geschäfte rüsten für Normalität.

Der Wasserburger Einzelhandel bereitet sich auf die anstehende Rückkehr zur Normalität vor. Mit der Aktion „Fit for opening“ unterstützt der Wasserburger Wirtschafts-Förderungs-Verband seine Mitglieder und alle Ladenbesitzer bei diesem langersehnten Schritt!

„Gemeinsam mit Vertretern der CSU Wasserburg sowie dem Wasserburger Block haben wir uns Gedanken gemacht, wie ein stufenweiser Wiedereintritt in eine wirtschaftliche Normalität in Wasserburg aussehen kann”, berichtet Moritz Hasselt, Vorsitzender des WFV. Oberste Priorität hat dabei natürlich der Schutz der Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern. „Wenn in Bayern – ähnlich wie in Österreich – die Anti-Corona-Maßnahmen stufenweise gelockert werden, brauchen unsere Mitglieder und auch alle weiteren Wasserburger Geschäfte schnell verlässliche Informationen: Zu Öffnungsbedingungen, zu Umsetzungsmöglichkeiten der Regelungen und Auflagen, zur Beschaffung von Desinfektionsmitteln, Mund-Nase-Masken oder Schutzvorrichtungen im Kassenbereich“, so Hasselt weiter.

Geschäfte öffnen, aber wie? Klicken Sie sich schlau!

„Dies erfolgt ab sofort durch die Bereitstellung von Informationen auf unserer Homepage, aber auch durch die Möglichkeit über den WFV Artikel zu bestellen, die bei einer Öffnung der Geschäfte notwendig sind. Bereits gestern haben wir die ersten Artikel online gestellt! Die Seite wird laufend aktualisiert – es lohnt sich regelmäßig hineinzuklicken!“.

Schutzmasken & Co. beim WFV bestellen!

Die Abwicklung der Bestellung hat freundlicher Weise Christoph Klobeck von „Betten Klobeck“ in der Herrengasse übernommen. Bei ihm können die Bestellungen abgegeben und die Abholung besprochen werden. In seinen Geschäftsräumen sind dann Schutzmasken, Handschuhe, Kittel und Desinfektionsmittel gelagert. Für jedes Geschäft kann ganz individuell ein Paket zusammengestellt werden, welches dann vor der Ladentür abgestellt wird und abgeholt werden kann. Die Rechnungsstellung erfolgt über die Geschäftsstelle des WFV.

Hamstern nicht nötig!

Noch ein Hinweis zum Thema „Hamstern“: Es macht keinen Sinn, sich mit mehr Artikeln einzudecken, als in den nächsten 7-14 Tagen erforderlich sein werden. Nach Rücksprache mit Lieferanten, werden die Preise tendenziell wieder sinken, wenn die punktuell stark erhöhte Nachfrage aus den Bundesländern, die bereits jetzt öffnen dürfen, abgeebbt ist.

Genauere Informationen und alle notwendigen Kontaktdaten finden Interessenten und Mitglieder auf der Seite:

https://wfv-wasserburg.de/fit_for_opening/

 

 

 

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 21

Wasserburg

Wasserburg KW 21

Inntal

Inntal KW 21

Mangfalltal

Mangfalltal KW 21

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 21

Freizeit spezial

Freizeit spezial