Grundschulkindern Chancen geben
Mit dem Schützling lernen. Pressefoto
Prospekt-Box Blickpunkt

Grundschulkindern Chancen geben

Die Erfolgschancen in unserem Bildungssystem sind ungleichmäßig verteilt. Benachteiligungen treffen vor allem sozial schwache Familien, Kinder mit Migrationshintergrund und/oder bil-dungsfernen Elternteilen. Das Projekt Schülerpaten, eine langjährige Kooperation zwischen der Grundschule Erlenau und dem AWO Mehrgenerationenhaus Rosenheim, setzt frühzeitig und vorbeugend bei genau diesem Problem an.

Ehrenamtliche Schülerpat*Innen treffen sich in der Regel ein Mal pro Woche mit ihrem Schützling für eine Stunde in Schule oder im Mehrge-nerationenhaus. Einfach mal was von der Seele reden, lesen üben, auf eine Probe lernen oder Hausaufgaben machen; es gibt viele Möglichkeiten die Kinder als zusätzliche Ansprechperson zu begleiten und zu fördern. Zu Beginn des neuen Schuljahres werden die Kinder mit Unter-stützungsbedarf von den Lehrer*Innen ermittelt und bei einem ersten Treffen am Dienstag, 8. Oktober, vorerst anonymisiert den zukünftigen Pat*Innen vorgestellt. Haben Sie Zeit um mit zu machen? Die Schüle*Innen werden sehr von Ihnen profitieren!

Wenn Sie weitere Fragen haben oder einsteigen möchten, melden Sie sich gerne bei der Ansprechpartnerin im AWO Mehrgenerationenhaus: Katharina Gaiduk telefonisch unter 0 80 31/94 13 73 21 oder per Mail an mehrgenerationenhaus@awo-rosenheim.de.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 38

Wasserburg

Wasserburg KW 38

Inntal

Inntal KW 38

Mangfalltal

Mangfalltal KW 38

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 38

Freizeit spezial

Freizeit spezial