Nikläuse auf heißen Bikes - eine der vielen Highlights des Kolbermoorer Christkindlmarktes.

Adventszauber in Kolbermoor

27.11.2018

Nikläuse auf heißen Bikes - eine der vielen Highlights des Kolbermoorer Christkindlmarktes.

Der vom Gewerbeverband Kolbermoor (GVK) organisierte und veranstaltete Christkindlmarkt wird am Freitag, 30. November, eröffnet und wird auch an den folgenden Wochenenden wieder einige Höhepunkte auf und neben der Bühne für seine Gäste bereithalten.

Am Platz vor dem Alten Rathaus sind die Buden jeweils freitags von 17 Uhr bis 21Uhr, sowie jeweils samstags und sonntags von 14 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Außerdem öffnet nach den Weihnachtsfeiertagen der Vorsilvestermarkt am Freitag, 28.Dezember (17 Uhr bis 21 Uhr) und Samstag, 29.Dezember (14 Uhr bis 21Uhr). Höhepunkt ist dann wie im Vorjahr die Vorsilvesterparty am Sonntag, 30. Dezember von 17 Uhr bis Mitternacht. Wie schon in den Vorjahren wird der Christkindlmarkt in Kolbermoor mit seinem wunderschönen Ambiente an allen vier Adventswochenenden (Freitag bis Sonntag) seine Pforten öffnen und mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm Jung und Alt begeistern.

Auch in diesem Jahr setzt sich das Organisations-Team aus Marktmeister Peter Kajetan Schmid und dessen Stellvertreter Oliver Nowotny zusammen. Unterstützung erhalten sie von Giacomo Anzenberger, dem ersten Vorsitzenden des GVK. Sie verfolgten in ihren Planungen wieder das Ziel, dass die Tradition des Kolbermoorer Christkindlmarktes mit einer guten Mischung aus Essens-/Getränkeständen und dem Kunsthandwerk erhalten bleibt. Mit dabei ist auch wieder die Stadtsingschule Kolbermoor, deren Chöre, Ensembles und Orchester zahlreiche Auftritte auf der Bühne bestreiten.

Eröffnet werden die vier Marktwochenenden freitags um 17 Uhr stets von den Jungbläsern der Stadtsingschule Kolbermoor. Für die Kinder stehen samstags und sonntags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Weihnachts-Ponys von Kerstin Leicher aus Lohholz wieder zum Reiten und für Kutschenfahrten bereit. Ebenso dreht samstags und sonntags das Kinderkarussell wieder seine Runden.

Und so präsentiert sich das Programm:

Am ersten Wochenende wird der Markt um 18 Uhr feierlich eingeläutet. Musikalisch umrahmt werden die Eröffnungsansprachen von der Stadtkapelle Kolbermoor unter der Leitung von Michael Weingartner, die Kinder können sich in der Zwischenzeit bei den Ponys vergnügen. Am Samstag, 1. Dezember, sind ab 14.30 Uhr die Esel der Kolbermoorer Eselfreunde auf dem Platz, um 15 Uhr gibt es zudem Live-Musik der Ferienmusi der Stadtsingschule Kolbermoor und um 16 Uhr kommt die DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) Bad Aibling mit ihre Rettungshundestaffel.

Am Sonntag wird um 15 Uhr der Weihnachtswunschbaum für Kinder eröffnet, um 17 Uhr liest Dagmar Levin für Kinder Weihnachtsgeschichten, ehe von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr die Mangfalltaler Alphornbläser erstmals auf dem Kolbermoorer Christkindlmarkt spielen.

Das zweite Advents-Wochenende steht im Zeichen der beiden Kindertage, an denen an allen Ständen zumindest ein Artikel oder ein Getränk für Kinder reduziert sind, sowie von Nikolaus und Kramperln. Am Samstag, 8. Dezember, rollen um 18 Uhr die Biker-Nikoläuse an, einen Tag später kommt um 15.30 Uhr der Nikolaus, den Ingrid Wengle ab 15.15 Uhr mit Harfenmusik einstimmt. Bevor um 19.30 Uhr die Inntal-Pass-Kramperl einlaufen, hält Dagmar Levin um 17 Uhr für die Kinder eine Weihnachtsgeschichte bereit. Doch es gibt auch Live-Musik: Am Samstag, 17 Uhr zeigt die Schüler-Band der Pauline-Thoma-Schule ihr Können, ab 19.15 Uhr kommen dann die Lehrer dran und „Delamo’s Quint“ wird den Marktbesuchern einheizen. Das dritte Wochenende auf dem Kolbermoorer Christkindlmarkt beginnt am Freitag, 19 Uhr mit einer ökumenischen Adventsandacht.

Am Samstag, 15. Dezember, stellt sich ab 15 Uhr der Eishockeyclub EHC Bad Aibling, auch bekannt als Aibdogs, vor, um 17 Uhr liest Dagmar Levin wieder Weihnachtsgeschichten vor. Am Sonntag, 15 Uhr tritt der Spielmannszug Rosenheim auf, um 19 Uhr steht die Gruppe Edelblech der Blechbläserschmiede Pemmerl auf der Bühne.

Deutlich umfangreicher ist das Programm dann wieder am vierten Adventswochenende.


Den Beginn machen am Samstag um 14.30 Uhr die Kinder des Kolbermoorer Trachtenvereins Mangfalltaler mit einem Krippenspiel, ab 16 Uhr werden Jugendliche und Erwachsene der Stadtsingschule aktiv: Zuerst spielt das Drachenorchester, danach das Gitarrenensemble 1, im Anschluss die „Combo Jazzed Married“. Um 19 Uhr spielt die Harfenistin Uschi Laar (Institut für Harfe & Musikheilkunde e.V.), die auf internationalen Bühnen zuhause ist, Auszüge aus ihrem Soloprogramm. Am Sonntag eröffnen um 14.15 Uhr die Kinderchöre 1 und 2 mit Instrumentalisten, um 15 Uhr folgt dann die Geschenkeübergabe aus dem Weihnachtswunschbaum für Kinder und um 17 Uhr spielt das Bläserquartett der Stadtsingschule Kolbermoor.

Den Abschluss des Christkindlmarkts bilden um 19.30 Uhr schon fast traditionell die Kramperl vom Inntal-Pass mit einer großen Show.

Aus unseren Regionen...