Jeden Monat im Jahr hat der Kalender ein besonderes Ereignis herausgegriffen und in seinem eigenen Stil liebevoll in Szene gesetzt, frei und immer mit dem Schalk im Nacken.

Der Wasserburger Familienplaner 2019

05.10.2018

Jeden Monat im Jahr hat der Kalender ein besonderes Ereignis herausgegriffen und in seinem eigenen Stil liebevoll in Szene gesetzt, frei und immer mit dem Schalk im Nacken.

Kalender gibt es viele, aber einen Familienplaner – also einen Kalender, in dem man die Termine von allen Familienmitgliedern jeweils in eine Spalte eintragen kann – so einen gab es mit Wasserburger Motiven noch nicht.

Und so wurde die Idee geboren, solch einen Kalender aufzulegen. Er sollte etwas Besonderes werden und der Vorstand des Tourismusvereins Wasserburg freut sich sehr, mit Helmut Kiermaier einen Illustrator gefunden zu haben, der die Idee kreativ und mit leichter Feder umgesetzt hat.

Jeden Monat im Jahr hat er ein besonderes Ereignis herausgegriffen und in seinem eigenen Stil liebevoll in Szene gesetzt, frei und immer mit dem Schalk im Nacken. Der Taubenmarkt im Februar, das Frühlingsfest, das Nationenfest, der Nachtflohmarkt – jede Zeichnung ist es wert, länger betrachtet zu werden, denn nicht jedes Detail entdeckt man auf den ersten Blick.

In erster Linie ist er natürlich für Familien gedacht, aber auch Singles können den Planer nutzen und die fünf Spalten, statt mit Namen mit Themen besetzen, vielleicht mit Beruf, Privat, Verein, Hobby, Wasserburg? Denn der Planer ist ja nicht nur für Menschen in und um Wasserburg eine schöne Geschenkidee, sondern auch für Touristen, die ihre ganz persönlichen, wichtigen Daten notieren können, z.B. wann die Musikalischen Samstage, das Kino am Stoa, oder der Klaviersommer stattfinden.

Da die Interessen sehr verschieden sind, wurden nur einige feste Wasserburg Termine im Kalender mitgedruckt. Alle aktuellen Termine sind wie immer in den Heimatnachrichten oder auf der Internetseite www.wasserburg.de zu finden.

Erhältlich ist der Planer für 14,90 Euro in der Gäste-Info im Rathaus, in allen drei Wasserburger Buchhandlungen und beim „Pfeiffer am Rathaus“.

Die Auflage ist limitiert. „Wir wünschen auf jeden Fall viel Freude mit dem Kalender und viele wunderbare, erfolgreiche und geglückte Termine in 2019“ sagen die Vorstandsmitglieder vom TouWas (Tourismusverein Wasserburg e.V.)

Aus unseren Regionen...