Previous
Next

Der Talentetausch versteht sich als organisierte Nachbarschaftshilfe und lebt eine alternative Kultur des Nehmens und Gebens. Foto: Grafinger Talentetausch

Der Grafinger Talentetausch stellt sich vor

07.08.2017

Der Grafinger Talentetausch versteht sich als organisierte Nachbarschaftshilfe und lebt eine alternative Kultur des Nehmens und Gebens.

Denn, wer möchte nicht mal Näh- oder Bügelarbeiten abgeben oder nach einem anstrengenden Tag eine wohltuende Massage genießen? Oder sich ein Elektro- oder Gartengerät ausleihen statt es teuer zu kaufen, für sich backen lassen, Möbel umstellen oder Lampen aufhängen lassen.

Das sind nur einige der vielen Angebote, die Sie als Mitglied im Talentetausch - Region Grafing gemeinsam mit 173 Mitgliedern wahrnehmen können. Der Talentetausch versteht sich als organisierte Nachbarschaftshilfe und lebt eine alternative Kultur des Nehmens und Gebens.

Die Verrechnungseinheit für Tauschleistungen ist Zeit. Die eingebrachte Tausch- bzw. Lebenszeit aller Teilnehmer ist hierbei gleich viel Wert. Eine profitorientierte Bewertung der Tauschleistung wird strikt abgelehnt. Die Markttreffen bieten eine gute Gelegenheit, Menschen aus Grafing und Umgebung kennenzulernen. Hier kann jeder ein Angebot oder eine Nachfrage unterbreiten und es geschieht immer wieder zur Freude aller, dass noch am gleichen Abend ein Gesuch einen Anbieter findet und umgekehrt.

Besuchen Sie die Markttreffen, welche immer am letzten Mittwoch im Monat im Gasthof "Esterer" in 83561 Zellerreit stattfinden. Das nächste Treffen findet am 30. August statt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage http://ttg.talentering.de oder vom Leitungssprecher Manfred Neumann unter der Telefonnummer 08092 83100.

Aus unseren Regionen...