Glühweinduft zieht wieder durch die Gassen von Rosenheim. Foto: Stadtmarketing

Rosenheimer Christkindlmarkt öffnet seine Pforten

21.11.2018

Glühweinduft zieht wieder durch die Gassen von Rosenheim. Foto: Stadtmarketing

Der Rosenheimer Christkindlmarkt verzaubert ab Freitag, 30. November, die beliebte Einkaufs- und Erlebnisstadt in gewohntem Lichterglanz. Die historischen Häuserfassaden rund um den Stadtmittelpunkt am Max-Josefs-Platz, Rosenheims „Guter Stube“, bieten den stimmungsvollen Rahmen für den beliebten Markt bis Montag, 24. Dezember.

Eingeläutet wird der Markt ganz traditionell, mit dem zauberhaften  Märchenumzug um 16 Uhr. Gestaltet von rund 200 begeisterten Kindergartenkindern aus Stadt- und Landkreis Rosenheim, kostümiert als Sterntaler, Froschkönig oder Schneewittchen. Direkt anschließend findet auf der festlichen Bühne die feierliche Eröffnungszeremonie statt.

Der Rosenheimer Christkindlmarkt ist bekannt für seine wärmende Beleuchtung, seine liebevoll dekorierten Verkaufsstände und sein vielfältiges Angebot. Neben der großen Auswahl an oftmals handgemachten Geschenkideen – von der Strickware bis zum Kripperl in der Nussschale und von der handgezogenen Seife bis zum Holzspielzeug – kann sich der Marktbesucher auch auf die verschiedensten Getränke- und Essensschmankerl freuen.

Das täglich mit bis zu drei Auftritten vorgehaltene Bühnenprogramm begeistert jährlich viele Besucher und wird obendrein vom Wirtschaftlichen Verband Rosenheim als Veranstalter kostenlos angeboten. Von traditioneller Blasmusik über modernere Saxophonmusik bis zum Chorgesang prägen abwechslungsreiche Darbietungen die Adventszeit.

Jeden Mittwoch ist Familientag, hier bieten alle Verkaufsbetriebe vergünstigte Angebote an. Das Kasperltheater zeigt für die kleinen Besucher zwei verschiedene Stücke auf der Bühne und auch der Weihnachtswichtel Wiggerl spaziert durch den Marktplatz. Danach kann an den Kutschenfahrten, zwischen 13.30 und 16.00 Uhr, durch die Innenstadt teilgenommen werden. Der Wiggerl freut sich über jeden, der Ihn bei einer Fahrt begleiten will. Die kleinen Besucher erwartet dabei noch seine neue Märchengeschichte sowie eine kleine Überraschung. Kasperltheater, Kutschfahrten und das reguläre Bühnenprogramm sind kostenlos!

An den Adventssamstagen dürfen sich die Besucher des Rosenheimer Christkindlmarktes über ein Zuckerl der besonderen Art freuen: zusammen mit weiteren starken Partnern der Region (Aicherpark, City-Management, Einkaufsbahnhof, Gewerbeverband, IHK, Kroiss-TicketZentrum, Rosenheimer Verkehrsgesellschaft, Seniorenbeirat, Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Stadt Kolbermoor, Stadt Rosenheim, Stadtverkehr und Weko) ermöglicht der Veranstalter des Christkindlmarkts, der Wirtschaftliche Verband Rosenheim e.V., kostenlose Stadtbusfahrten im gesamten Rosenheimer Stadtbereich bis ins angrenzende Kolbermoor und der Gratis-Ringlinie (Weko,Stadtmitte, Bahnhof, Aicherpark). Parkmöglichkeiten gibt es bei WEKO Wohnen und dem Aicherparkgelände. Von dort geht es mit der Ringlinie bequem in die Innenstadt.

Öffnungszeiten:

Freitag, 30. November, mit dem Kinder-Märchenumzug und den Eröffnungsfeierlichkeiten ab 16 Uhr
Dann täglich ab 10.30 Uhr bis 20 Uhr.
Am Montag, 24. Dezember, von 10 Uhr bis 13 Uhr mit gemeinsamem Singen auf der Bühne.

Aus unseren Regionen...