Jugendblog: Was mich bewegt!

++ Freunde ++ Blödheit ++ Pranks ++...

Ausweitung des Unterhaltsvorschusses

Unterhaltsvorschuss für Alleinerzie...

Previous
Next

Das Team corratec mit Michael Markolf, Stefan Oettl, Martin Reiser, Bernd Hornetz und Bart Bury. Foto: corratec

Tour Transalp Extrem: Erfolgreiches Rennen für das Team corratec

04.07.2017

2003 erlebte das faszinierendste und spektakulärste Rennrad-Etappenrennen Europas seine Premiere. 2017 begeisterte die Tour Transalp bei der bereits 15. Auflage einmal mehr ambitionierte und leidenschaftliche Radsportler aus aller Welt aufs Neue.

Diese erneut top vorbereitete und kompetent organisierte besondere sportliche Challenge war sicher wieder ein absolutes Highlight für jeden Hobbyrennradler: das man sicher nie mehr vergessen wird und das die meisten für sich in positiver Erinnerung behalten werden.

Dem Öffnet externen Link in neuem FensterTeam corratec gelangen bei bislang bei zwei Teamstarts - 2013 und 2014 - zwei großartige Gesamtsiege und ein Sieg in der Kategorie Master. 2017 stellte sich corratec & Team corratec im Verbund der Challenge Tour Transalp gemäß dem corratec Spirit „passion of cycling“: corratec erstmals als Official Main Sponsor und das erfolgreiche Team corratec mit drei top Zweiermannschaften im Rennen.

Die sieben harten Etappen mit 18 Pässen, mit legendären Anstiegen der „Ehrenkategorie“ wie Timmels- oder Stilfserjoch und die 2017 doch teils grenzwertigen Witterungsverhältnisse muss man erlebt haben… und dies alles musste erst mal von jedem gemeistert. Teilnehmer, Teams, Veranstalter, Sponsoren, Medien, einfach alle hatten 2017 allemal etwas Besonderes geschafft. Alle waren mit ihrem Engagement, ihren Ergebnissen und Leistungen, mit sich und dem Abenteuer Tour zufrieden.

Und so erging es dem Team corratec und seinen drei Zweier-Teams: Bei den Etappen: Platz 1 und grünes Leader-Trikot für das Team corratec 3 mit Bernd Hornetz und Erwin Hickl. Platz 2 für das Team corratec 1 mit Bart Bury und Stefan Oettl. In der Overall-Wertung: Platz 3 für das Master Team corratec und Platz 7 für das Grand Master Team corratec.

Aus unseren Regionen...