Previous
Next

IHK-Präsident Eberhard Sasse (r.) und Thomas Kürn (l.), IHK-Bereichsleiter Berufsbildung, beglückwünschen (v.l.) Joachim Kürschner, Silke Kreutel, Sabrina Danner und Johannes Vierlinger. Foto: IHK für München und Oberbayern/Andreas Gebert

Vier Auszubildende gehören zu Oberbayerns Top-Azubis

27.11.2017

Vier Absolventen aus dem Landkreis Rosenheim gehören zu den 115 Auszubildenden in Oberbayern, die die IHK-Abschlussprüfung in ihrem Beruf mit der Note „Sehr gut“ bestanden haben.

Johannes Vierlinger aus Gars wurde bei der Advantest Europe GmbH in Amerang zum Elektroniker für Geräte und Systeme ausgebildet, denselben Beruf hat der Rosenheimer Joachim Kürschner bei der Rofa Industrial Automation AG in Kolbermoor erlernt, Sabrina Danner aus Kirchheim in Schwaben hat sich bei der Oro Obstverwertung eG in Rohrdorf zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik ausbilden lassen und die Bad Aiblingerin Silke Kreutel hat bei der Marc O’Polo International GmbH in Stephanskirchen die Ausbildung zur Modeschneiderin absolviert.

Alle Spitzen-Absolventen hat die IHK für München und Oberbayern bei einer Feier in der Jochen-Schweizer-Arena in Taufkirchen (Landkreis München) ausgezeichnet und für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Insgesamt waren in Oberbayern im abgelaufenen Prüfungsjahr 18.127 Kandidaten in rund  200 IHK-Berufen zu den Abschlussprüfungen im Winter 2016/2017 und zur Sommerprüfung 2017 angetreten.  



Aus unseren Regionen...