Jugendblog: Was mich bewegt!

++ Freunde ++ Blödheit ++ Pranks ++...

Ausweitung des Unterhaltsvorschusses

Unterhaltsvorschuss für Alleinerzie...

Previous
Next

„Es ist kaum zu glauben, aber ein professioneller Diskus kostet so um die 600 Euro. Das ist für mich als Student natürlich eine ganz schöne Summe. Ich bin deshalb sehr glücklich, dass mich Martin Huber da unterstützt." Foto: Huber

Wasserburger Autohaus unterstützt Diskuswerfer

27.06.2017

„Es ist mir eine Freude, einen jungen, erfolgreichen Wasserburger Sportler unter die Arme zu greifen." Martin Huber vom gleichnamigen Nissan-Autohaus in Wasserburg überreichte am Wochenende dem zehnfachen Bayerischen Meister und Deutscher Vizemeister U20 im Diskus-Wurf, Lukas Koller, ein nagelneues Sportgerät.

Koller, der in München studiert, bedankte sich recht herzlich für die Unterstützung durch Martin Huber: „Es ist kaum zu glauben, aber ein professioneller Diskus kostet so um die 600 Euro. Das ist für mich als Student natürlich eine ganz schöne Summe. Ich bin deshalb sehr glücklich, dass mich Martin Huber da unterstützt."

Koller begann mit der Leichtathletik beim TSV Wasserburg und war dort über zehn Jahre sehr erfolgreich im Einsatz. Im Diskus-Wurf holte er verschiedenste Titel auf allen nationalen Ebenen. Da er wegen seines Studiums in die Landeshauptstadt umziehen musste, ist er jetzt für die LG Stadtwerke München im Einsatz.

nb

Aus unseren Regionen...