Previous
Next

Der Raublinger Weihnachtsmarkt an und in der Gemeindehalle ist ein beliebter Treffpunkt in der Vorweihnachtszeit. Foto: Ruprecht

Weihnachtsmarkt in Raubling

28.11.2017

Mit einem musikalischen Rahmenprogramm werden die Besucher des Weihnachtsmarktes von Freitag, 15. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember, auf die Adventszeit eingestimmt.

Auf dem Parkplatz an der Gemeindehalle in Raubling tauchen Feuerschalen den Ort in ein wohliges Licht und sorgen für weihnachtliche Stimmung. Am Freitag, 15. Dezember, eröffnet der 1. Bürgermeister Olaf Kalsperger um 17 Uhr den Markt, musikalisch umrahmt durch die Musikkapelle Großholzhausen.

Wunderschöne traditionelle Handwerkskunst und andere weihnachtliche Geschenkideen werden in und an der Gemeindehalle von den heimischen Gewerbebetreibenden, örtlichen Vereinen und caritativen Einrichtungen angeboten.

Die Krippenausstellung ist mit Sicherheit ein Anziehungspunkt für alle Besucher.
Beim Bummeln über den Markt können sich die Gäste mit Glühwein, Kaffee, Kuchen, Punsch sowie deftigen und süßen Leckereien stärken. Für die kleinen Besucher ist im Außengelände das Kinderkettenkarussell sicherlich das Highlight. Ebenso das Kinderschmineken in der Gemeindehalle ein großer Spaß.

Der Besuch des Nikolaus’ am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr sorgt sicherlich für strahlende Augen der kleinen Weihnachtsmarktbesucher und weckt so manche Kindheitserinnerung bei den Erwachsenen. Der Spielmannszug Rosenheim stattet um 17.45 Uhr dem Markt einen Besuch ab.

Am Sonntag, 17. Dezember, spielen ab 15 Uhr die Weisenbläser „a bisl a Musi“.

Aus unseren Regionen...