Vier Auszubildende gehören zu Oberbayerns Top-Azubis

Vier Absolventen aus dem Landkreis ...

Umfragen von IHK und IAB: Gute Noten für Rosenheim

Die Betriebe in der Region Rosenhei...

Arbeitsrecht: Diese Fakten sollten Arbeitnehmer kennen

Knapp 375.000 erledigte Klagen vor ...

Previous
Next

Reges Interesse zeigten die Teilnehmer an der Informationsveranstaltung des bbw/bfz zur Teilqualifizierung. Foto: bbw gGmbH Rosenheim

Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung

21.02.2017

Das Berufliche Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH und das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH haben ein neues Teilqualifizierungs-Konzept geschaffen, das nun Vertretern der Agentur für Arbeit, Jobcentern und Firmen ausführlich vorgestellt wurde.

Teilqualifizierungen sind ein effizientes und schnelles Instrument zur Fachkräftegewinnung und -sicherung. Mit dieser Arbeitgeberinitiative etablieren bbw und bfz zusammen mit den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm beziehungsweise vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. das gemeinsame Gütesiegel „Eine TQ besser!”.

Arbeitsuchende, Beschäftigte und Arbeitgeber profitieren gleichermaßen. Das Konzept schafft für An- und Ungelernte die Chance auf einen Arbeitsplatz unterhalb der Facharbeiterebene. Es besteht auch die Möglichkeit, sich stufenweise bis zum anerkannten Berufsabschluss weiter zu qualifizieren. Geboten werden derzeit 21 verschiedene Berufsbilder im gewerblich-technischen bzw. kaufmännischen Bereich, die jeweils in fünf bis acht Module untergliedert sind - berufsbegleitend für Arbeitnehmer, in Voll- oder Teilzeit für Arbeitssuchende. Sämtliche Teilqualifizierungsmodule schließen mit einer Kompetenzfeststellung, einem Zertifikat und einer Fachkräftebezeichnung ab. Sie sind grundsätzlich förderfähig und die Abschlüsse werden von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt.

Das Ganze ist, so erläutern die Standortleitung Dorothea Frank und die Produktmanagerin Susanne Mauser-Kick, erweiterbar zur „TQplus“. In diesem Fall werden die Bildungsmodule um gezielten Deutsch-Unterricht ergänzt und sind somit eine geeignete Maßnahme für Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund.

Nähere Informationen unter nachqualifizierung.de oder direkt am Standort Rosenheim unter info@ro.bbw.de für Unternehmen, sonst unter info@ro.bfz.de.

Aus unseren Regionen...