Kinderschutzbund: Neue Räume in Bad Aibling
Marianne Guggenbichler, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Rosenheim, freute sich sehr, Johannes Fischer, Leiter des Kreisjugendamtes, die neuen Räume des Kinderschutzbundes in Bad Aibling vorstellen zu können. Foto: Barbara Heuel
Prosepkt Box

Kinderschutzbund: Neue Räume in Bad Aibling

Mit neuen Räumen in der Münchner Straße 4 eröffnete der Kinderschutzbund Rosenheim nun seinen Standort Bad Aibling.

Marianne Guggenbichler, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes, stellte Johannes Fischer, Leiter des Kreisjugendamtes, die neuen Räumlichkeiten voll Freude vor: „Hier finden vor allem Beratungen im Rahmen der pädagogischen Familienhilfen für die Region Mangfalltal sowie Umgangsbegleitungen statt. Außerdem verstehen wir uns als Anlaufstelle für alle Fragen rund um Kinder, Familien und Erziehung. Für die ehrenamtlichen Familienpaten stehen die Räume ebenfalls zur Verfügung.“
Weitere Informationen zum Kinderschutzbund unter www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Lesen Sie hier:
B 15 neu – eines der 12 unsinnigsten Fernstraßenprojekte Deutschlands

Rund 28.500 Polizeikontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd
Corona-Krise: Reisefreizügigkeit mit Impfnachweis?
Alltagsmaske am Rückspiegel aufhängen? Dürfen wir das?

Berichte aus der Region lesen Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt