Film-Tipp: The Cleaner

The Cleaners – die digitale Säuberung e...

Petzenhauser & Wählt bei „Chiemsee Spezial“

Luckymanconcerts veranstaltet wiede...

Previous
Next

Foto: Arsenal Film

Film-Tipp: La Novia del Desierto - Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

12.12.2017

Die 54 Jahre alte Teresa arbeitet seit Jahrzehnten als Hausmädchen für eine Familie in Buenos Aires. Als die Familie ihr Haus verkaufen muss, ist Teresa gezwungen, eine Arbeitsstelle im weit entfernten San Juan anzunehmen. Obwohl ihr das Reisen nicht besonders gefällt, bricht sie auf eine Reise durch die Wüste auf. Bei ihrem ersten Zwischenstopp, im Land der wundersamen „Heiligen Correa“, verliert sie ihre Tasche mit all ihren Habseligkeiten. Durch diesen Zwischenfall lernt sie El Gringo kennen, einen fahrenden Händler, der ihr als Einziger weiterhelfen kann, ihre Tasche wiederzufinden.

Was wie das Ende ihrer Welt schien, erweist sich als ihre Rettung. Die gemeinsame Suche gerät zum Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Regie: Cecilia Atán, Valeria Pivato, mit Paulina Garcia, Claudio Rissi, FSK 0, 78 Min.
La Novia del Desierto ist ein romantisches Road Movie, langsam, voller Poesie und Mystik, mit Betonung auf die Innensicht der Hauptfigur Teresa, getragen von einer wunderbaren, charismatischen Hauptdarstellerin.

Dereit im spanischen Original mit dt. Untertiteln zB.: im Kino Utopia

Andrea Hailer, soulkino

Aus unseren Regionen...