Wasservögel bitte nicht füttern!

Für viele Menschen gehört es zum So...

DAK-Gesundheit: 32 jugendliche Komasäufer im Kreis Mühldorf

Die Zahl alkoholbedingter Klinikauf...

Jede Menge verlängerte Wochenenden!

2018 gibt's wieder eine ganze Menge...

Das Auto ist nicht mehr der Deutschen „liebstes Kind“

Laut jüngsten Untersuchungen lässt ...

Previous
Next

Familienleben

 
 
 

Jede Menge verlängerte Wochenenden!

11.12.2017

2018 gibt's wieder eine ganze Menge Feiertage, die besonders günstig liegen. Geschicktes Planen lohnt sich also! Damit Ihnen kein Extraurlaub durch die Lappen geht, haben wir...Weiter

 
 
 

„Ein gutes Leben für alle Kinder?!“

28.11.2017

Ein gutes Leben wünschen sich alle, für sich selbst und auch für ihre Kinder. Der Kinderschutzbund Rosenheim setzt sich nun schon seit 35 Jahren mit unterschiedlichsten Angeboten...Weiter

 
 
 

Bad Endorfer rufen zu Spenden für...

15.04.2015

Nahezu 40 Familien aus Bad Endorf und Umgebung wünschen sich einen Wald- und Naturkindergarten für ihre Kinder bis zu deren Schuleintritt. Der in Gründung befindliche Verein...Weiter

 
 
 

Nummer gegen Kummer

14.04.2015

Im Herbst startet beim Kinderschutzbund Rosenheim eine neue kombinierte Ausbildung für ehrenamtliche BeraterInnen am Kinder- und Jugendtelefon und am Elterntelefon. Die Anrufer...Weiter

 
 
 

Café für seelisch belastete Familien

31.03.2015

Der Sozialpsychiatrische Dienst der Caritas Rosenheim bietet für Eltern mit Psychiatrieerfahrung und deren Kinder ein „Familien – Café“ in Wasserburg an. In dieser Gruppe können...Weiter

 
 
 

Energiespartipps zum Osterfest

30.03.2015

Selbst gefärbte Eier und ein leckerer Braten gehören zum Osterfest einfach dazu: Gemeinsame Koch- und Back-Aktionen mit der Familie machen jede Menge Spaß, kostet aber auch...Weiter

 
 
 

Opfer leiden über viele Jahre

30.03.2015

Die psychischen Folgen nach einem Einbruch sind oft schlimmer als die materiellen Schäden. Nach dem ersten Schrecken beginnt die Bestandsaufnahme: Wie ist der Einbrecher...Weiter

 
 
 

Im Mittertor das „Ja-Wort“ geben

27.03.2015

Ab Juni 2015 Trauungen im Städtischen Museum möglich. Die Bürgerstube im Städtischen Museum repräsentiert Wohnkultur, Lebensart und Bildungswelt der wohlhabenden Rosenheimer...Weiter

 
 
 

„Jedes Kind kann teilhaben!“

23.03.2015

Leistungen für Bildung und Teilhabe – schnell und unbürokratisch! Seit dem Jahr 2011 können für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Leistungen für Bildung und Teilhabe am...Weiter

 
 
 

TABALUGA SOS mehr als ein digitaler...

23.03.2015

Seit Jahren setzt sich der Musiker Peter Maffay für den Schutz von Kindern ein – jetzt auch auf dem Smartphone. In Zusammenarbeit mit den Entwicklern der migardo GmbH hat er...Weiter

 
 
 

Beauty-Fahrplan für die Hochzeit

17.03.2015

Wenn sie vor dem Traualtar steht, sieht jede Frau bezaubernd aus - allein schon dank ihres glücklichen Lächelns. Mit einem durchdachten Beauty-Fahrplan klappt der glamouröse...Weiter

 
 
 

Eltern suchen Orientierung

16.03.2015

…und zwar bei Lehrern! Die Bildung und Erziehung ihrer Kinder ist eine große Herausforderung für viele Eltern, insbesondere diejenigen aus sozial benachteiligten Verhältnissen....Weiter

 
 
 

Eiserne Hochzeit bei Eders

16.03.2015

Es war ein wunderbar sonniger und warmer Samstag, der 18. Februar 1950, als Peter Eder seine Braut Johanna in die Kirche Westerndorf St. Peter zur Hochzeit führte. Nach 65 Jahre...Weiter

 
 
 

Kein Platz in der Kita?

10.03.2015

Eltern haben Anspruch auf Erstattung der Mehrkosten! Seit August 2013 müssen die Gemeinden Kindern, die das erste Lebensjahr vollendet haben, einen Platz in einer Tageseinrichtung...Weiter

 
 
 

Frau sein für einen Tag: Das würden...

06.03.2015

Wie Frauen denken, fühlen, erleben – für viele Männer ein Geheimnis, das sie gerne einmal lüften würden. Was also würde Männer am meisten reizen, wenn sie die einmalige Chance...Weiter

 
 
 

Aufgaben nach einem Todesfall

05.03.2015

Für Angehörige ist der Verlust eines geliebten Menschen immer eine leidvolle Erfahrung. Trotz ihrer Trauer und oft auch noch unter dem Eindruck des ersten Schocks müssen sich...Weiter

 
 
 

Bezahlbarer Badespaß für alle

04.03.2015

Sophia Jokisch (Linke Liste) war in der Stadtratssitzung vom 26. Februar als einzige Stadträtin gegen die Erhöhung der Eintrittspreise des Badria. Alle anderen Wasserburger...Weiter

 
 
 

Mühldorfer Mütter werden immer älter

04.03.2015

Im Landkreis Mühldorf ist das Durchschnittsalter der Mütter bei der Geburt ihres Kindes auf 30,7 Jahre gestiegen, 2012 lag es noch bei 30,6 Jahren. Im Freistaat liegt das...Weiter

 
 
 

Spätes Babyglück: Mütter werden in...

02.03.2015

Durchschnittsalter der Mutter bei der Geburt im Stadtkreis Rosenheim auf 30,9 Jahre gestiegen - Spätgebärende haben ein erhöhtes Komplikationsrisiko – Vorsorgeuntersuchungen...Weiter

 
 
 

Projekt „EEFI“ für Alleinerziehende...

25.02.2015

Nachfolgeprojekt „Rosenheim COBS“ startet im März! Arbeit ist mehr als Geld verdienen, damit verbunden ist auch gesellschaftliche Anerkennung und gesteigertes Selbstwertgefühl....Weiter

 
 
 

WG-Leben statt Einsamkeit

24.02.2015

Alternative Wohnformen für Pflegebedürftige werden noch besser gefördert! Die alte Dame hat das Alleinsein satt. Mit drei Gleichgesinnten beschließt sie, eine WG zu gründen. Sie...Weiter

 
 
 

Die optimale Steuerklasse

19.02.2015

Für Ehegatten, die beide Arbeitnehmer sind, hat das Bundesfinanzministerium ein Merkblatt zur optimalen Steuerklassenwahl für 2015 veröffentlicht. Das Merkblatt kann beim...Weiter

 
 
 

Tipps für ein kindersicheres Bad

18.02.2015

Seien es die frei zugängliche Steckdose oder nur durch Klettern zu erreichende Armaturen. blick erklärt, worauf beim kindgerechten Badezimmer geachtet werden sollte. Das...Weiter

 
 
 

Bayern: Kranke Kids bleiben immer öfter...

13.02.2015

Mit Papa daheim bleiben: Wenn Kinder krank sind, werden sie in Bayern immer häufiger von Vätern gesund gepflegt. Nach einer aktuellen Statistik der DAK-Gesundheit wurden 2014 in...Weiter

 
 
 

Zwischenzeugnis - Chance zur...

11.02.2015

Gut eine Million bayerische Schüler erhalten am Freitag, 13. Februar, Zwischenzeugnisse – an vielen Grundschulen ersetzen dokumentierte Lernentwicklungsgespräche die Zeugnisse –...Weiter

 
 
 

Deutschland: Ein Land der Träumer

10.02.2015

Deutschland ist nicht nur das Land der Dichter und Denker, sondern auch der Träumer, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag von WestLotto ergab: Die große Mehrheit hat nämlich...Weiter

 
 
 

Sorgerecht darf erst bei...

10.02.2015

Gericht: Staat muss keine bestmögliche Erziehung sicherstellen. Das Sorgerecht darf Eltern nur dann gegen ihren Willen entzogen werden, wenn das Kindeswohl gefährdet ist....Weiter

 
 
 

Wasserburger Lions Club unterstützt...

09.02.2015

Mit einer großzügigen Spende von 1.600 Euro unterstützt der Lions-Club Wasserburg den Kinderschutzbund Rosenheim im Bereich der Elternkurse „Starke Eltern – Starke Kinder“. Bei...Weiter

Sauna-Neueröffnung in Sicht!

13.02.2018

Die aktuellen Bilder von der Saunabaustelle im Badria lassen es vermuten: es kann nicht mehr lange dauern und die neue Wasserburger Saunawelt öffnet ihre Pforten! Die Saunabauer aus Österreich sind fast fertig. Sie haben fast alle ihre Geräte, Holz- und Fliesenreste eingepackt und freuen sich, dass Architekt, Fotograf, Bauherr und Betriebsleiter ihre Saunabaukünste bewundern. Besonders die Stirnholzsauna ist ein wahres Schmuckstück, allein ihr Anblick lässt die Herzen aller Saunafreunde höherschlagen. Sie strahlt urige Gemütlichkeit aus, besticht aber gleichzeitig mit viel Tageslicht durch...

Weiter

Besuch in den bierigen Katakomben

07.02.2018

Dämmriges Licht und kühle Temperaturen prägen die Wasserburger Bierkatakomben, erbaut zwischen 1785 und 1928, am Südufer des Inns gegenüber der Stadt Wasserburg (in der Kellerstraße). Durch das kurfürstliche Verbot des Bierbrauens von Georgi bis Michaeli (23. April bis 29. September) gab es immer wieder Engpässe in der Bierversorgung. Um das Sommerbier diese lange Zeit trinkbar zu halten, wurde es stärker eingebraut und doppelt gehopft. Gelagert wurde es in diesen Bierkatakomben. Diese Keller wurden genutzt bis zur Betriebseinstellung von Bruck-Bräu im Jahr 1977 und der letzten Wasserburger...

Weiter

Aus unseren Regionen...