Wasservögel bitte nicht füttern!

Für viele Menschen gehört es zum So...

DAK-Gesundheit: 32 jugendliche Komasäufer im Kreis Mühldorf

Die Zahl alkoholbedingter Klinikauf...

Jede Menge verlängerte Wochenenden!

2018 gibt's wieder eine ganze Menge...

Das Auto ist nicht mehr der Deutschen „liebstes Kind“

Laut jüngsten Untersuchungen lässt ...

Previous
Next

Fit & Gesund

 
 
 

Kleiner Test mit großem Nutzen

23.08.2017

Hepatitis C ist heute meist vollständig heilbar - wenn sie erkannt wird Noch bis vor wenigen Jahren war eine Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus oft gleichbedeutend mit einer...Weiter

 
 
 

Vorbeugung bei Hellem Hautkrebs:

26.06.2017

Heller Hautkrebs. Mit diesen Worten erfahren jährlich 250.000 Menschen von ihrem Hautarzt, welchen Schaden die Sonne der Haut zufügen kann. Eine erschreckend hohe Zahl, vor allem...Weiter

 
 
 

Lasern statt bohren

03.02.2015

Schmerzfreie Kariesbehandlung erhält wertvolle Zahnsubstanz! Kaum ein Mensch geht wirklich gerne zum Zahnarzt. Auch wenn es nur wenige zugeben, haben die meisten doch zumindest...Weiter

 
 
 

DRF Luftrettung bundesweit 35.368 mal...

03.02.2015

Ein Schüler wird mit seinem Fahrrad in Sachsen-Anhalt von einem Pkw erfasst. Auf Sylt erleidet ein Urlauber einen Schlaganfall und muss dringend in eine Spezialklinik...Weiter

 
 
 

Feinstaubfilter reinigen die Raumluft

30.01.2015

Feinstaub ist unsichtbar - deshalb wird die Gefahr, die von ihm ausgeht, chronisch unterschätzt. Mit einem Filter, der auf die Heizung gelegt wird bleibt die Luft sauber. Deutsche...Weiter

 
 
 

Entspannter leben

28.01.2015

Tipps für die Generation 50 plus! Die Generation 50 plus kann es sich kaum leisten, es heutzutage ruhiger angehen zu lassen. Auch Menschen diesen Alters sind heute gefordert, sich...Weiter

 
 
 

Erkältung wirksam bekämpfen

26.01.2015

Ein deutscher Erwachsener ist pro Jahr etwa zwei bis viermal von Husten, Schnupfen und Halsweh betroffen. In der Regel sind die Beschwerden nach einer Woche wieder verschwunden....Weiter

 
 
 

Mobile Health: Jeder Zweite findet...

21.01.2015

Die Hälfte der Deutschen zwischen 14 und 34 Jahren findet das Sammeln persönlicher Körper- und Fitnessdaten über Apps, Smartwatches oder Aktivitätstracker gut. Nur knapp jeder...Weiter

 
 
 

Kliniken Mühldorf: Ist die Zukunft...

20.01.2015

Wie ist die Lage der medizinischen Versorgung in unserer Region und welche Risiken bringt die Zukunft? Darüber diskutierten Vertreter des Mühldorfer Krankenhauses und örtliche...Weiter

 
 
 

So können Kinder Medikamente leichter...

19.01.2015

Gerade während der Erkältungszeit kämpfen viele Eltern damit, dass ihre Kinder die nötigen Medikamente regelmäßig und richtig einnehmen: Kleinkinder machen den Mund nicht auf,...Weiter

 
 
 

Der Weg zur richtigen Krankenkasse

19.01.2015

Durch einen Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse lassen sich bis zu 445 Euro im Jahr sparen. Denn seit 1. Januar erheben die Kassen unterschiedliche Beitragssätze. Das...Weiter

 
 
 

Starke Tipps für starke Knochen

14.01.2015

Unsere Knochen sind doppelt so hart wie Granit und für den menschlichen Körper von zentraler Bedeutung. Deshalb sollte man Osteoporose frühzeitig aktiv vorbeugen. Sie halten uns...Weiter

 
 
 

„Fachsimpeln wie bei Dr. House“

12.01.2015

Rosenheims Bahnhofsareal Nord erhält Ärztezentrum. Das erste Baufeld auf dem Rosenheimer Bahnhofsareal Nord bekommt einGesicht: Im Herbst ist Baubeginn für das 25 Millionen Euro...Weiter

 
 
 

Kleine Sünden statt guter Vorsätze?

09.01.2015

Die besten Gesundheits-Tipps für zwischendurch! Alle Jahre wieder haben die Deutschen zum Jahresbeginn gute Vorsätze: mehr Sport machen, gesünder leben, mehr auf sich achtgeben....Weiter

 
 
 

Mühldorfer DLRG präsentiert...

05.01.2015

Mit Beginn des neuen Jahres 2015 hat der Kreisverband Mühldorf der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft eine kostenlose App für iPhone, Android und Windows Phone veröffentlicht....Weiter

 
 
 

Bei guten Vorsätzen gilt: nicht...

29.12.2014

Jedes Jahr das gleiche Spiel: In der Silvesternacht fassen viele Menschen gute Vorsätze fürs neue Jahr. Die einen wollen mit dem Rauchen aufhören und weniger Alkohol trinken,...Weiter

 
 
 

Jeder vierte Bayer gibt gute Vorsätze...

19.12.2014

Ende Januar wird bereits jeder vierte Bayer (24 Prozent) seine guten Vorsätze für das neue Jahr über Bord geworfen haben. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Studie zu den guten...Weiter

 
 
 

Krankenstand in Bayern weiterhin...

15.12.2014

Die Bewohner Bayerns erkranken selten: Mit einem Krankenstand von 4,40 Prozent liegt der Freistaat stabil auf dem bundesweit (4,88 Prozent) zweitniedrigsten Wert. Innerhalb...Weiter

 
 
 

RoMed Klinikum: Bereits zum dritten Mal...

15.12.2014

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim herrscht große Freude. „Wir haben erneut das Prädikat ,Ausgezeichnet für Kinder‘ verliehen bekommen!“,...Weiter

 
 
 

Puls messen ganz einfach per App

15.12.2014

Regelmäßig den Puls zu messen, ist für viele Menschen sinnvoll: Vor allem Risikopatienten mit Erkrankungen wie etwa Herzschwäche oder bekanntermaßen erhöhtem Ruhepuls sollten die...Weiter

 
 
 

Trendwende: Weniger jugendliche...

10.12.2014

In Bayern ist die Zahl jugendlicher Komasäufer deutlich gesunken. Im Jahr 2013 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 4998 Kinder und Jugendliche mit einer...Weiter

 
 
 

Pille & Co. als Kassenleistung?

10.12.2014

Umfrage: In der Frage, ob die Kosten für Verhütung übernommen werden sollten, halten sich Befürworter und Gegner die Waage Verhütung gibt es meist nicht umsonst. Ob die...Weiter

 
 
 

Nerviges Knötchen am Auge

09.12.2014

Was die Ursache für wiederholte Gerstenkörner sein kann? Ein Gerstenkorn, die schmerzhafte, entzündete Schwellung an den Augenlidern, entsteht, wenn sich eine der vielen...Weiter

 
 
 

Zitrusfrüchte: die Vitamin-Wunder im...

09.12.2014

Vor allem im Winter sind Zitrusfrüchte leckere Vitamin-C-Lieferanten. Schon eine Grape-fruit oder zwei Orangen decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C (100 Milligramm)....Weiter

 
 
 

Allergien ganzheitlich behandeln

02.12.2014

Allergien können die Lebensqualität auch in Herbst und Winter stark einschränken. Durch das zunehmend wärmere Klima sorgen Pollenallergien auch in der kalten Jahreszeit für...Weiter

 
 
 

Krebs bleibt größter Angstmacher

01.12.2014

Mehr als zwei Drittel der Bayern (69 Prozent) fürchten sich vor Krebs. Er bleibt für die Menschen im Freistaat der Angstmacher Nummer eins. Das ergab eine repräsentative...Weiter

 
 
 

HIV-Testangebot zum Welt-Aidstag

26.11.2014

Die Immunschwächekrankheit AIDS, die in den Achtzigerjahren für nahezu hysterische Stimmung sorgte, gerät in unserer Gesellschaft immer mehr in Vergessenheit. Das Bewusstsein der...Weiter

 
 
 

Vorsicht bei der Einnahme von...

25.11.2014

Schnupfen, Halsweh, Fieber – die Erkältungswelle rollt und die Werbung für Erkältungsmedikamente ist allgegenwärtig. Doch Apothekerin Christine Schmidtmayer, Pressesprecherin der...Weiter

Besuch in den bierigen Katakomben

07.02.2018

Dämmriges Licht und kühle Temperaturen prägen die Wasserburger Bierkatakomben, erbaut zwischen 1785 und 1928, am Südufer des Inns gegenüber der Stadt Wasserburg (in der Kellerstraße). Durch das kurfürstliche Verbot des Bierbrauens von Georgi bis Michaeli (23. April bis 29. September) gab es immer wieder Engpässe in der Bierversorgung. Um das Sommerbier diese lange Zeit trinkbar zu halten, wurde es stärker eingebraut und doppelt gehopft. Gelagert wurde es in diesen Bierkatakomben. Diese Keller wurden genutzt bis zur Betriebseinstellung von Bruck-Bräu im Jahr 1977 und der letzten Wasserburger...

Weiter

„Hoch emotionale Diskussion“:...

07.02.2018

Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für kommunale Straßen sollen in Bayern abgeschafft werden. Ein von den Freien Wählern (FW) initiiertes Volksbegehren bezweckt, einen Gesetzentwurf zur Aufhebung der Erhebungspflicht zu unterstützen. Ziel ist, 25.000 Unterschriften bis März zu erreichen. Für Hubert Aiwanger, FW-Fraktionschef im bayerischen Landtag, ist die Straßenausbaubeitragssatzung, kurz: Strabs, nicht nur ein Wort-Ungetüm: Manche Anwohner müssten sich mit bis zu sechsstelligen Beträgen am Ausbau der Straßen beteiligen - ohne Mitspracherecht und ohne erkennbare Vorteile für die...

Weiter

Aus unseren Regionen...