Wasservögel bitte nicht füttern!

Für viele Menschen gehört es zum So...

DAK-Gesundheit: 32 jugendliche Komasäufer im Kreis Mühldorf

Die Zahl alkoholbedingter Klinikauf...

Jede Menge verlängerte Wochenenden!

2018 gibt's wieder eine ganze Menge...

Das Auto ist nicht mehr der Deutschen „liebstes Kind“

Laut jüngsten Untersuchungen lässt ...

Previous
Next

Im Rahmen des Spazierganges werden durch thermografische Außenaufnahmen Wärmelecks der teilnehmenden Gebäude sichtbar gemacht. Foto: Energiedialog

Einladung zum Thermografie Spaziergang

06.03.2017

Am Mittwoch, 8. März, findet der zweite vom Energiedialog Wasserburg 2050 und Stadt Wasserburg organisierte Thermografie Spaziergang statt.

Nachdem der erste Thermografiespaziergang sehr erfolgreich in der Burgau absolviert wurde ist nun die Gruppe Burgerfeld an der Reihe. Interessierte können sich aber noch melden um Mitzuwandern!

Im Rahmen des Spazierganges werden durch thermografische Außenaufnahmen Wärmelecks der teilnehmenden Gebäude sichtbar gemacht. Wir interpretieren anschließend die Aufnahmen und diskutieren sie mit einem fachkundigen Energieberater in der Gruppe.  Dabei wird allen Teilnehmern die Funktionsweise der Thermografie näher gebracht, wodurch Sie die Arbeit beauftragter Energieberater und Thermografen besser einschätzen können.

Weiterhin werden Ihnen mögliche Ansätze zum Einsparen von Heizenergie aufgezeigt und auf staatliche Förderprogramme hingewiesen.Durch den Vergleich zwischen guten und weniger gut gedämmten Häusern wird der Vorteil einer sinnvollen  fachgerechten Wärmedämmung direkt sichtbar gemacht. Anmeldung zum Mitwandern bitte an klimaschutz@wasserburg.de

nb

Aus unseren Regionen...