Steuer & Recht

 
 
 

Weiterbildungskosten von der Steuer...

24.01.2018

Eine Weiterbildung bzw. Fortbildung liegt vor, wenn eine Weiterbildung in einem bereits ausgeübten Beruf erfolgt. Kosten, die zum Beispiel einem leitenden Angestellten für den...Weiter

 
 
 

Steueränderungen 2018: Mehr Netto vom...

17.01.2018

Der Blick auf die nächste Lohnabrechnung wird Arbeitnehmer freuen. Denn 2018 steigt bei allen das Nettogehalt. Vor allem die Mitte wird entlastet: Bei Monatsgehältern zwischen...Weiter

 
 
 

KiTa-Gebühren: BAföG gilt als Einkommen

23.02.2016

Die Gebühren von Kindertagesstätten richten sich oft nach dem Einkommen der Eltern. Ist die Mutter Studentin und erhält BAföG-Leistungen, gilt das BAföG bei der Gebührenberechnung...Weiter

 
 
 

Streitpunkt Scheidungshund

17.02.2016

Eine Scheidung birgt viele Fragen: Wem gehört das Haus, wer bekommt den Wagen und was geschieht mit dem guten Porzellan von der Lieblingstante zur Hochzeit? Nicht selten streiten...Weiter

 
 
 

Ruhestand im Ausland

01.02.2016

Was es bei Rentenbezügen zu beachten gibt. Endlich mal länger als nur zwei oder drei Wochen am Stück verreisen? Was für die meisten Berufstätigen ein Traum bleibt, ist für immer...Weiter

 
 
 

Mit dem Anwalt in die Schule?

25.01.2016

Der Himmel hängt nicht immer voller Geigen – und das ist auch im Schulalltag nicht anders. Jeder, der mit Schule zu tun hat, weiß, dass es nicht nur unter Schülern und Lehrern zu...Weiter

 
 
 

Vorzeitiger Ausstieg aus Kreditverträgen

20.01.2016

Eine Vorfälligkeitsentschädigung ist bei Immobilienkrediten mit Sondertilgungsklausel nicht rechtens. Banken dürfen nicht übermäßig hohe Entschädigungen verlangen, wenn Kunden...Weiter

 
 
 

Großer Streitatlas 2015: Deutschland...

09.12.2015

Lärmende Nachbarn, Stress mit dem Handyanbieter oder Streit um die Abgaswerte des Familien-VW – die Deutschen streiten immer mehr. Waren es 2012 noch 20,9 Streitfälle pro 100...Weiter

 
 
 

Gesetzesneuerungen: Das ändert sich für...

25.11.2015

Das Neue Jahr bringt wieder eine Reihe gesetzlicher Neuregelungen: 2016 betreffen sie beispielsweise das Kindergeld, das Elterngeld, Unterhaltszahlungen, die Versicherungspflicht...Weiter

 
 
 

Sterbehilfe in Deutschland: Kein...

17.11.2015

Geschäftsmäßige Sterbehilfe ist in Deutschland künftig strafbar. Nach eindringlicher Debatte setzte sich im Bundestag ein entsprechender Gesetzentwurf gegen heftigen Widerstand...Weiter

 
 
 

Urteil zu Gaspreiserhöhungen

02.11.2015

In den letzten Jahren gab es viel Streit um die Rechtmäßigkeit von Gaspreiserhöhungen. Nun ist geklärt: Kunden müssen die höheren Beträge zahlen, wenn das Energieunternehmen nur...Weiter

 
 
 

Halloween: Wenn „Saures“ teuer wird

26.10.2015

Sobald Kinderstreiche an Halloween zur Sachbeschädigung ausarten, ist Schluss mit lustig. Allerdings müssen Eltern nicht immer dafür geradestehen. Die DVAG erklärt, in welchen...Weiter

 
 
 

Von gefluteten Kellern und wackeligen...

19.10.2015

Der Herbst und seine rechtlichen Tücken! Der Herbst ist da – und mit nassen Straßen, stürmischem Wetter und Laubbergen vor den Häusern tauchen auch wieder viele rechtliche Fragen...Weiter

 
 
 

Rechte und Pflichten von Taxipassagieren

12.10.2015

Was tun bei falschen Quittungen, verweigerten Fahrten und Umwegen? Zunächst: Taxis sind Teil des öffentlichen Personennahverkehrs und unterliegen damit dem...Weiter

 
 
 

Steuern sparen trotz wilder Ehe

05.10.2015

Paare, die ihre Liebe nicht mit einem Trauschein besiegeln wollen, müssen in puncto Einkommensteuer nicht zwangsläufig schlechter fahren: Verdienen beide Partner gleich viel,...Weiter

 
 
 

Flucht mit teuren Folgen

28.09.2015

Bei Unfallflucht drohen Geldstrafen, Punkte in Flensburg und Fahrverbot. Wer ein parkendes Auto beschädigt und wegfährt, ohne auf dessen Fahrer zu warten oder zumindest die...Weiter

 
 
 

Hund verursacht Unfall: Wer muss zahlen?

08.09.2015

Stürzt ein Radfahrer, weil ihm ein Hund vor das Rad läuft, muss der Hundehalter für den Schaden aufkommen. Eine Kollision zwischen Hund und Rad muss dazu nicht unbedingt...Weiter

 
 
 

Fan muss wegen Knallkörper DFB-Strafe...

18.08.2015

Verletzt ein Fußballfan im Stadion andere Zuschauer mit einem Knallkörper, kann der Verein ihn zur Kasse bitten. So urteilte das Landgericht Köln (Az. 7 O 231/14). Wie die...Weiter

 
 
 

Rechtsschutz ist Kostenschutz

10.08.2015

Streitigkeiten mit Nachbarn enden nicht selten in rechtlichen Auseinandersetzungen. Die meisten Deutschen schätzen den finanziellen Aufwand eines Rechtsstreits viel zu niedrig...Weiter

 
 
 

Sträucher und Hecken rechtzeitig...

28.07.2015

Haus- und Grundstücksbesitzer sind verpflichtet, überhängende Hecken und Anpflanzungen bis auf Ihre Grundstücksgrenze zurückzuschneiden, da es bei daraus resultierenden Unfällen...Weiter

 
 
 

Kritik am Rechtssystem: langwierig,...

07.07.2015

Rechtsreport enthüllt Schwachpunkte aus Sicht der Bürger. Die Deutschen sind von ihrem Rechtssystem überzeugt: 71 Prozent haben viel oder sehr viel Vertrauen in die Gesetze, 63...Weiter

 
 
 

Fahruntauglicher Rentner muss...

08.06.2015

Gericht: Gutachten beweist gefährdendes Fahrverhalten. Beweist ein Gutachten, dass ein älterer Autofahrer andere Verkehrsteilnehmer durch seine Fahrweise behindert oder gefährdet,...Weiter

 
 
 

Untervermietung an Touristen – erlaubt?

08.06.2015

Hat ein Wohnungseigentümer seinem Mieter die Erlaubnis zur Untervermietung erteilt, bedeutet das noch nicht, dass dieser die Wohnung auch als Ferienwohnung an ständig wechselnde...Weiter

 
 
 

Müll mitnehmen ist Diebstahl

01.06.2015

Gericht: Fristlose Kündigung dennoch nicht gerechtfertigt! Nimmt ein Angestellter Gegenstände mit nach Hause, die für den Arbeitgeber wertlos sind, rechtfertigt das keine...Weiter

 
 
 

Mehrurlaub für betagte Kollegen ist...

26.05.2015

Gericht: Die Maßnahme dient dem Schutz von älteren Beschäftigten. Älteren Arbeitnehmern darf jährlich mehr Urlaub zugesprochen werden als ihren jüngeren Kollegen. Dies ist keine...Weiter

 
 
 

Kein Sorgerecht für Aussteiger-Vater

26.05.2015

Richter: Unterschiedliche Lebenswelten können negativen Einfluss haben. Sind die Weltanschauungen zweier getrennt lebender Eltern zu verschieden, ist ein gemeinsames Sorgerecht...Weiter

 
 
 

Wenn zwei dasselbe falsch machen…

30.04.2015

Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz: Der schnelle Tritt auf die Bremse allein tut‘s nicht. Wer rückwärts fährt, hat Schuld. Doch was ist diese Faustregel wert, wenn beide Autofahrer...Weiter

 
 
 

Auto waschen ohne Ärger

28.04.2015

Tipps rund um Waschanlagen und Co.! Durchschnittlich sechs Mal im Jahr fährt der Deutsche sein Auto durch eine Waschanlage oder eine Waschstraße. Nicht nur für die Optik sind...Weiter

Ambulant und stationär aus einer Hand

09.08.2018

Wenn eigenes Einkommen und Vermögen nicht ausreichen, um die Pflege in den eigenen vier Wänden zu finanzieren, springt die Sozialhilfe in Form der ambulanten Hilfe zur Pflege ein. Zum 1. September geht die Zuständigkeit für die ambulante Hilfe zur Pflege sowie für alle stationären Hilfen unterhalb Pflegegrad 2 von Stadt und Landkreis Rosenheim auf den Bezirk Oberbayern über. Die Änderung betrifft 302 Bürgerinnen und Bürger. „Wir haben uns gut vorbereitet, um für die betroffenen Menschen den reibungslosen Übergang ihrer Leistungen sicherzustellen“, sagte Bezirkstagspräsident Josef Mederer bei...

Weiter

Rosenheimer Verbraucherzentrale zieht...

08.08.2018

„Manche Fälle sind so skurril, das kann sich niemand ausdenken“, konstatiert Verbaucherschützerin Simone Oberholz. 933 ausführliche Beratungen und außergerichtliche Rechtsvertretungen hat die Leiterin der Rosenheimer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Bayern im vergangenen Jahr durchgeführt (Vorjahr: 1.023), zudem 1.138 Kurzinformationen und Auskünfte erteilt (2016: 1.483). Ob Ärger mit Telekommunikationsanbietern, Abzocke im Internet oder Probleme mit Inkassodiensten - „wichtig ist, nicht voreilig zu handeln“, empfiehlt Oberholz. Im vergangenen Jahr war die Verbraucherzentrale Bayern...

Weiter

Aus unseren Regionen...