Wasservögel bitte nicht füttern!

Für viele Menschen gehört es zum So...

DAK-Gesundheit: 32 jugendliche Komasäufer im Kreis Mühldorf

Die Zahl alkoholbedingter Klinikauf...

Jede Menge verlängerte Wochenenden!

2018 gibt's wieder eine ganze Menge...

Das Auto ist nicht mehr der Deutschen „liebstes Kind“

Laut jüngsten Untersuchungen lässt ...

Previous
Next

Steuer & Recht

 
 
 

Schaden durch Schlaglöcher

23.08.2017

Wer gut dokumentiert, hat Chancen auf Kostenrückerstattung Im Frühjahr treten sie am häufigsten auf. Aber auch in allen anderen Jahreszeiten können sie unvermutet auftauchen und...Weiter

 
 
 

Unwetterschäden von der Steuer absetzen

16.08.2017

Blitz, Starkregen und Hagelschlag: Unwetterbedingte Schäden an Häusern und Wohnungen machen in diesem Sommer wieder vielen Bundesbürgern zu schaffen. Kleiner Lichtblick: Oft hilft...Weiter

 
 
 

Knöllchen: Urlaub ist keine Ausrede

05.01.2015

Wer aufgrund eines geringfügigen Verkehrsverstoßes ein Knöllchen nach Hause geschickt bekommt, sollte sich beeilen. Die Zahlungsfrist dafür ist auf sieben Tage begrenzt und es...Weiter

 
 
 

Schneeschippen darf nicht in Schikane...

29.12.2014

Die weiße Pracht kommt oft über Nacht und beschert schon frühmorgens den Kommunen und Hausbesitzern alles andere als ein Zuckerschlecken. "Zwar kommen die Schneemassen von...Weiter

 
 
 

Frau rutscht aus – Parkhaus muss nicht...

23.12.2014

Rutscht ein Fußgänger im überdachten Teil eines Parkhauses auf Eis oder Schneematsch aus, haftet der Parkhausbetreiber nur unter Umständen für die Verletzungen. Das hat das...Weiter

 
 
 

Das ändert sich 2015

17.12.2014

Krankenversicherung, Mindestlohn und Biomüll: Auf die Bundesbürger warten auch im neuen Jahr viele Änderungen und neue Gesetze. Wir geben einen Überblick. Einkommen Der...Weiter

 
 
 

Fallstrick Mindestlohn

17.12.2014

Achtung: Minijobverhältnisse rechtzeitig anpassen! Ab dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Der Mindestlohn betrifft auch Minijobs. Steuerzahler,...Weiter

 
 
 

Fondsgebundene Altersvorsorge: Tipps...

15.12.2014

Der robuste Aktienmarkt bietet derzeit die Möglichkeit, fondsgebundene Lebensversicherungen für die Altersvorsorge zu nutzen. ERGO Vorsorgeexpertin Tatjana Höchstödter gibt Tipps,...Weiter

 
 
 

Bloß nichts verschenken

15.12.2014

Der Weg zur Erstattung ist mit der „vorausgefüllte Steuererklärung“ einfacher geworden. Neun von zehn Bundesbürgern dürfen mit einer Steuererstattung rechnen, wenn sie ihre...Weiter

 
 
 

Keine Fahrerflucht bei Behandlung...

12.12.2014

Verlässt der Verursacher den Unfallort, um eigene Verletzungen behandeln zu lassen, so verschwindet er mit gutem Grund und kann nicht wegen Fahrerflucht bestraft werden. Das...Weiter

 
 
 

Urteil: Handy in der Hand ist noch kein...

08.12.2014

Eine Autofahrerin, die ein klingelndes Handy aus der Handtasche holt und es dann ihrem Beifahrer übergibt, handelt nicht gegen die Straßenverkehrsordnung. Das hat das...Weiter

 
 
 

"Leihst du mir dein Auto?" -...

03.12.2014

Umzug, Familienausflug oder Spritztour - Gründe, das eigene Auto an Verwandte oder Freunde zu verleihen, gibt es viele. "Es wird schon nichts passieren", lautet dabei...Weiter

 
 
 

Papierrechnung nur gegen Aufpreis ist...

02.12.2014

Mobilfunkanbieter dürfen kein zusätzliches Geld dafür verlangen, dass sie dem Kunden neben einer online abrufbaren Rechnung auch eine Rechnung auf Papier zuschicken. Wie der...Weiter

 
 
 

Gemäßigtes Rauchen auf Balkon erlaubt

26.11.2014

Mieter, die sich vom aufsteigenden Zigarettenqualm aus dem unteren Balkon belästigt fühlen, haben kein Recht darauf, dem Nachbar die Qualmerei auf dem Balkon zu verbieten. Das hat...Weiter

 
 
 

Hartz IV: Waschmaschine ist als...

25.11.2014

Eine Hartz-IV-Empfängerin hat nach der Trennung von ihrem Partner einen Zuschuss für eine Waschmaschine zu bekommen, auch wenn sie vorher mit einem Waschsalon  klargekommen...Weiter

 
 
 

Kirchliche Arbeitgeber dürfen...

21.11.2014

Ein Werk der evangelischen Kirche hat das Recht, bei Stellenausschreibungen konfessionslose Bewerber nicht zu berücksichtigen. So urteilte das Landesarbeitsgericht...Weiter

 
 
 

Führerscheinentzug bei gelegentlichem...

21.11.2014

Auch bei gelegentlichem Konsum von Cannabis kann einem Autofahrer seine Fahrerlaubnis entzogen werden. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht nach Mitteilung der D.A.S. Im...Weiter

 
 
 

Mehr Urlaubstage für ältere Arbeitnehmer

17.11.2014

Arbeitnehmern über 58 Jahren dürfen zumindest bei körperlich anstrengenden Tätigkeiten per Arbeitsvertrag zwei zusätzliche Urlaubstage zugestanden werden. Dies entschied das...Weiter

 
 
 

Keine Waffenbesitzkarte für Extremisten

12.11.2014

Der Zugang zum Besitz erlaubnispflichtiger Waffen bleibt denjenigen Personen versperrt, die eine verfassungsfeindliche Partei oder eine extremistische Organisation unterstützen...Weiter

 
 
 

Mehrwertsteuer-Wahnsinn! Buchhändler...

06.11.2014

Neuer Wirrwarr um ermäßigte Mehrwertsteuersätze in Deutschland: Während Saunabesuche im kommenden Jahr teurer werden sollen, nimmt die Steuer-Logik in punkto E-Bundles - ...Weiter

 
 
 

Arbeitskleidung als Werbungskosten

05.11.2014

Um typische Berufskleidung handelt es sich nur dann, wenn die Kleidung wegen ihrer Beschaffenheit zur beruflichen Verwendung bestimmt und wegen der Eigenart des Berufes notwendig...Weiter

 
 
 

Geschenkgutschein: Der Klassiker unter...

05.11.2014

Nützliche Fakten rund um Gültigkeit, Barauszahlung und Weitergabe. Noch eine Krawatte, der x-te Schal, mal wieder ein Parfum: Nicht alle Weihnachtsgeschenke treffen den Geschmack...Weiter

 
 
 

Wunderheiler darf Tätigkeit weiter...

05.11.2014

Gericht: Kein Vortäuschen wissenschaftlicher Belege! Wunderheiler, die ihre Patienten mit unorthodoxen Methoden wie Pendeln, Handauflegen oder per Telefon behandeln, machen sich...Weiter

 
 
 

Betreuungsgeld ist steuerfrei

05.11.2014

Seit August 2013 erhalten Eltern, die ihre Kleinkinder unter drei Jahren zu Hause betreuen, vom Staat ein Betreuungsgeld. Das Kind muss ab dem 1. August 2012 geboren sein und die...Weiter

 
 
 

Handys in der Schule: Was erlaubt ist...

27.10.2014

Mehr als 50 Prozent der Kinder zwischen vier und 13 Jahren besitzen ein Handy. In der Altersgruppe der zwölf- bis 13-Jährigen gehören die Smartphones mit einer Verbreitung von 85...Weiter

 
 
 

Tragfähige Rente auch für...

24.10.2014

Geringverdiener sind regelmäßig von Altersarmut bedroht. Häufig verdienen Arbeitnehmer im Niedriglohnsektor schon heute nicht genug zum Leben, 16 Prozent liegen sogar unterhalb...Weiter

 
 
 

Preistreiberei bei Ebay-Auktion mit...

22.10.2014

Richter: Wegen Manipulation ist der Verkäufer schadenersatzpflichtig! Wer bei seiner eigenen Ebay-Auktion als Höchstbieter gewinnt, hat an den nächsthöchsten Bieter Schadenersatz...Weiter

 
 
 

Fallstrick Mindestlohn:...

21.10.2014

Ab dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Der Mindestlohn betrifft auch Minijobs. Steuerzahler, die im Betrieb oder im Privathaushalt einen...Weiter

Landkreis sucht Pflegeeltern

29.01.2018

Vater, Mutter, Kind – im besten Fall ergibt das, eine glückliche Familie. Doch nicht alle Kinder haben dieses harmonische Familienbild. Nicht immer ist es den Eltern möglich, sich ausreichend und dauerhaft um ihr Kind zu kümmern. Im besten Fall springt dann eine Pflegefamilie ein. Aktuell betreut der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Rosenheim 140 Kinder in Dauerpflege. 8 bis 12 Kinder kommen pro Jahr neu dazu. Um betroffene Kinder weiterhin gut unterbringen zu können, werden neue Pflegeeltern für Kinder und Jugendliche im Landkreis Rosenheim gesucht. Ein liebevolles Zuhause für die...

Weiter

Weiterbildungskosten von der Steuer...

24.01.2018

Eine Weiterbildung bzw. Fortbildung liegt vor, wenn eine Weiterbildung in einem bereits ausgeübten Beruf erfolgt. Kosten, die zum Beispiel einem leitenden Angestellten für den Besuch eines Managementseminars entstehen, sind Weiter- bzw. Fortbildungskosten. Von diesen Kosten sind die Ausbildungskosten abzugrenzen. Weiterbildungskosten können bei den Einnahmen aus nicht selbstständiger Arbeit als Werbungskosten abgesetzt werden. Erstattet der Arbeitgeber entstandene Weiterbildungskosten, so können diese steuerfrei vereinnahmt werden. Der Werbungskostenabzug entfällt jedoch in diesem Fall. Für...

Weiter

Aus unseren Regionen...