Marlene ist das Weihnachtsengerl
Das Wasserburger Christkindl darf traditionell zusammen mit Bürgermeister Michael Kölbl vom Rathaus-Balkon herab den Christkindlmarkt eröffnen. Foto: Huber
Prospekt-Box Blickpunkt

Marlene ist das Weihnachtsengerl

„Natürlich bin ich ein bisserl aufgeregt. Aber ich freu mich schon sehr." Marlene Heindl aus Neudeck ist das neue Wasserburger Weihnachtsengerl.

Und das darf traditionell zusammen mit Bürgermeister Michael Kölbl vom Rathaus-Balkon herab den Christkindlmarkt eröffnen. Die Neunjährige hat sich bei einem kleinen Casting im Sommer gegen mehrere Mitbewerberinnen durchgesetzt.

Das Weihnachtsengerl ist aber nicht nur am ersten Tag im Einsatz, sondern fährt mit dem Nikolaus (Carl-Heinz Hartmann) am Sonntag, 3. Dezember, und am 9. Dezember per Kutsche durch die Altstadt und beschenkt auch heuer die Kinder (ab 17 Uhr).

Marlene besucht die Grundschule Babensham. Sie geht gerne im Badria schwimmen. Ihre Hauptleidenschaft aber gehört dem Fußball: Die Neunjährige spielt bei der Mädchen-Mannschaft des TSV Babensham. Sie löst Nadine Teichmann ab, die zwei Jahre lang das Weihnachtsengerl war. Der Christkindlmarkt wird heuer am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr vor dem Rathaus eröffnet.

nb

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 24

Wasserburg

Wasserburg KW 23

Inntal

Inntal KW 24

Mangfalltal

Mangfalltal KW 23

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 23

Auto Blick

Auto Blick

Freizeit spezial

Freizeit spezial