Altötting Land

 
 
 

Auseinandersetzung in...

24.10.2016

Donnerstagabend, 20. Oktober, kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Burghausen, Landkreis Altötting, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Asylbewerbern...Weiter

 
 
 

Einheitliches Funknetz für Rettungs-...

06.10.2016

Analoge Funktechnik hat endgültig ausgedient: Polizeien, Rettungskräfte und Feuerwehren in den Landkreisen Mühldorf am Inn, Altötting, Berchtesgadener Land und Traunstein funken...Weiter

 
 
 

Drogendealerin verhaftet

17.01.2014

Bei der Übergabe von 400 Gramm Amphetamin in Altötting wurde eine 23-jährige Frau am vergangenen Dienstag, 14. Januar, von Drogenfahndern der Kripo Mühldorf festgenommen. Auf...Weiter

 
 
 

Wallfahrts- und Kulturkalender...

16.01.2014

Der Wallfahrts- und Kulturkalender 2014 ist ab sofort im Wallfahrts- und Verkehrsbüro sowie an weiteren Stellen in Altötting erhältlich. Die handliche Broschüre wird seit mehr als...Weiter

 
 
 

Fischwanderhilfe fertig gestellt

13.01.2014

Die Fischwanderhilfe beim Innkraftwerk Neuötting ist fertig gestellt. Die Verbund Innkraftwerke GmbH hat im Juli 2013 mit der Erweiterung der bestehenden Fischwanderhilfe...Weiter

 
 
 

Burghausen ist sehr beliebt

30.12.2013

Die Besucherströme zur längster Burg der Welt halten an. Die Salzachperle mit der quirligen Neustadt und der faszinierenden denkmalgeschützten Altstadt, mit der weltweit größten...Weiter

 
 
 

Bewaffneter Einbruchsdiebstahl

30.12.2013

Ein Passant konnte in Neuötting am vegangenen Freitag, 27. Dezember, gegen 23.57 Uhr den Einbruch in den Edelmetallhandel in der Ludwigstraße 104 beim Burghauser Tor beobachten....Weiter

 
 
 

Weihnachtsbäume zum Wertstoffhof

30.12.2013

Weihnachten ist vorbei, unterm Weihnachtsbaum liegen meist nur noch jede Menge Nadeln. Wer seinen Baum in den nächsten Tagen und Wochen am Wertstoffhof entsorgen möchte, muss den...Weiter

 
 
 

Schlägerei am Burghausener Stadtplatz

30.12.2013

Das Opfer einer Schlägerei zeigte bei der Polizei Burghausen an, dass er bei einer Schlägerei am 22. Dezember, frühmorgens,  im Club Moloko verletzt worden sei. Im Rahmen der...Weiter

 
 
 

Bunt statt blau!

18.12.2013

Alkohol bis zum Abwinken: Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt bundesweit ein Problem. Die Krankenkasse DAK-Gesundheit startet jetzt zum fünften Mal ihre Präventionskampagne...Weiter

 
 
 

Raitenhaslach wird Akademiestandort

17.12.2013

Der Vertrag ist unterzeichnet: Im sogenannten Prälatenstock des Klosters Raitenhaslach wird die Technische Universität München (TUM) ein Studien- und Seminarzentrum...Weiter

 
 
 

Mit Vollgas ins Jahr 2014

13.12.2013

Der Zweckverband „Erholungs- und Tourismusregion Inn-Salzach“ startet ganz neu ins Jahr 2014. Eine Imagebroschüre, das Gastgeberverzeichnis sowie eine pfiffige Internetseite...Weiter

 
 
 

Tagesmütter ausgebildet

09.12.2013

Um Frauen auf ihre Aufgabe in der Kindertagespflege optimal vorzubereiten, finden im Landkreis Altötting in regelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen statt. In diesem...Weiter

 
 
 

Todesursache: Kräutermischung

29.11.2013

Bekannte fanden im April 2013 einen 32-Jährigen tot in seiner Neuöttinger Wohnung. Nach aufwändigen Untersuchungen beim Bayerischen Landeskriminalamt und der Rechtsmedizin steht...Weiter

 
 
 

Innsalzach-blick präsentiert: Die große...

Ein Ensemble aus hochkarätigen Gesangsolisten und Musicaldarstellern - allesamt direkt aus dem Londoner West End - nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Reise der großen...Weiter

Treffer 235 bis 247 von 247

Das Tanzen ist ein Teil von ihr!

19.10.2017

16-jährige Aschauerin gewinnt den deutschen Meistertitel im Standardtanz. Vor zwei Jahren trafen wir die gerade mal 14 Jahre alte Aschauer Tänzerin Kimberly Koparanov zum Interview. Damals durfte das junge begabte Mädchen bei den Deutschen Meisterschaften bereits für eine höhere Alterskategorie antreten. Knapp zwei Jahre und zahlreiche Erfolge später hat sie zusammen mit ihrem neuen Tanzpartner den Titel „Deutscher Meister im Standardtanz“ für sich gewonnen. Wir sprechen mit der Mutter, Sonja Koparanov, über ihre talentierte Tochter. Nina Bufalino im Gespräch mit Sonja Koparanov. Frau...

Weiter

Familienpakt Bayern: Mühldorfer...

16.10.2017

Vorbei sind die Zeiten, als Familienpolitik als „Gedöns“ abgetan wurde. Längst hat auch die Wirtschaft erkannt, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Kriterium im Wettbewerb um Fachkräfte ist – besonders im ländlichen Raum. Schließlich müssen hier die Unternehmen dem Sog in die Ballungszentren entgegen wirken. Und zwar nicht nur die großen, weltweit agierenden Unternehmen, sondern auch die kleinen und mittelständischen Betriebe vor Ort. Christoph Vetter, Schreinermeister aus Waldkraiburg, hat das längst erkannt. Er ist einer von insgesamt 14 Unternehmen und Einrichtungen,...

Weiter

Aus unseren Regionen...