Bürgermeister im Gespräch: Große Themen wurden diskutiert!

Bezahlbare Wohnungen, verbesserte Ö...

Eliana, du bist spitze!

10-jähriges Mädchen aus Bad Aibling...

Rohrdorf ist jetzt Genussort!

Beim offiziellen Festakt am 5. März...

Benedikt braucht Hilfe!

Der achtjährige Benedikt leidet sei...

Previous
Next

Foto: Bahnpolizei

Garching an der Alz: Bahnunfall mit einem Schwerverletzten

08.06.2016

Am Mittwoch, 8. Juli, gegen 7 Uhr, wollte ein 20-jähriger Garchinger am Bahnhof Garching die Bahnsteigüberführung überqueren, um zum Bahnsteig 2 zu gelangen. Dabei übersah er den im selben Moment auf Gleis 1 aus Richtung Mühldorf einfahrenden Triebwagen.

Warnende Zurufe von Zeugen und den Achtungspfiff des Triebwagens nahm der 20-jährige wohl durch aufgesetzte Kopfhörer nicht wahr. Obwohl der Triebwagenführer noch eine Schellbremsung einleitete, war nicht mehr zu verhindern, dass er mit dem linken vorderen Puffer den 20-jährigen erfasste. Durch den Anstoß wurde er unter den Zug auf das Geleisebett geschleudert, von wo er danach  gerettet werden konnte.

Der Zug berührte ihn nach dem Anstoß nicht mehr. Der 20-jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Kreisklinikum Traunstein geflogen. Zur Rettung des 20-jährigen waren noch der Rettungsdienst und die FFW Garching im Einsatz.


Aus unseren Regionen...