Faschingssaison 2018/2019: Faschingsverein Mangfalltal

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Tüßlinger Faschingsgesellschaft

Faschingssaison 2018/2019: Tüßlinge...

Faschingssaison 2018/2019: Narrengilde Kraiburg

Faschingssaison 2018/2019: Narrengi...

Faschingssaison 2018/2019: Bubaria Buchbach

Faschingssaison 2018/2019: Bubaria ...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgilde Aschau

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgesellschaft Waldburgia

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Stadtgarde Wasserburg

Faschingssaison 2018/2019: Stadtgar...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgilde Vagen

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Rohrdorfer Faschingsgesellschaft

Faschingssaison 2018/2019: Rohrdorf...

Auszeichnung für Kraiburger Wissenschaftler

Fabian Klose mit dem Carl-Erdmann-P...

Den Raublingern stinkt’s!

+++ Update: Erste Maßnahmen getroff...

Previous
Next

Foto: Kun-Tai-Ko Brannenburg

Mehrere oberbayerische Meister für Kun-Tai-Ko Brannenburg

09.11.2016

Foto: Kun-Tai-Ko Brannenburg

Vergangenen Samstag, den 5. November 2016, fand die Oberbayerische Meisterschaft des Deutschen Budo Verbands & der GKBA (German Kun-Tai-Ko Budo Association), ausgerichtet durch den TSV Dorfen (Abteilung Kickboxen), in Dorfen statt.

Eine satte Ausbeute verzeichneten die Kun-Tai-Ko Brannenburg Kämpfer, die mit insgesamt sechs Sportlern anreisten. Benedikt Bichler startete in der Kategorie Formen traditionell und belegte den 1. Platz. Florian Huber erreichte in der Kategorie Freestyle mit seinem Bo (Langstock) den 1. Platz sowie in der Kategorie Pointfighting -75 kg den 2. Platz.

Victoria Pongratz erkämpfte sich nach drei Jahren Turnierpause gleich zwei Podestplätze. Im Pointfighting -55 kg erreichte sie den 2. Platz und im Leichtkontakt -60 kg den 3. Platz.
Wir freuen uns über einen weiteren Oberbayerischen Meister: Dominik Pauli siegte im Bereich Pointfighting -60 kg nach technischem KO und erzielte somit den 1. Platz. Nach einem harten Kampf im Leichtkontakt -60 kg sicherte er sich ebenfalls den 1. Platz, nachdem er im Leichtkontakt -65 kg den 2. Platz ergatterte.

Ein großer Dank geht an die Organisatorin Susi Goldhofer sowie an den Schiedsrichter Christoph Busser. Sehr stolz auf die erbrachten Leistungen gratulieren wir unseren Kämpfern und freuen uns bereits jetzt auf die kommenden Turniere.

Aus unseren Regionen...