Faschingssaison 2018/2019: Faschingsverein Mangfalltal

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Tüßlinger Faschingsgesellschaft

Faschingssaison 2018/2019: Tüßlinge...

Faschingssaison 2018/2019: Narrengilde Kraiburg

Faschingssaison 2018/2019: Narrengi...

Faschingssaison 2018/2019: Bubaria Buchbach

Faschingssaison 2018/2019: Bubaria ...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgilde Aschau

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgesellschaft Waldburgia

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Stadtgarde Wasserburg

Faschingssaison 2018/2019: Stadtgar...

Faschingssaison 2018/2019: Faschingsgilde Vagen

Faschingssaison 2018/2019: Fasching...

Faschingssaison 2018/2019: Rohrdorfer Faschingsgesellschaft

Faschingssaison 2018/2019: Rohrdorf...

Auszeichnung für Kraiburger Wissenschaftler

Fabian Klose mit dem Carl-Erdmann-P...

Den Raublingern stinkt’s!

+++ Update: Erste Maßnahmen getroff...

Previous
Next

V.l.:Bauamtsleiter Carsten Schwunck, Stadtwerke Mitarbeiter Peter Leinfelder, Bürgermeister Robert Pötzsch. Foto: Stadt Waldkraiburg

Neue Dog Stationen im Stadtgebiet

07.09.2017

V.l.:Bauamtsleiter Carsten Schwunck, Stadtwerke Mitarbeiter Peter Leinfelder, Bürgermeister Robert Pötzsch. Foto: Stadt Waldkraiburg

Hunde sind ein treuer Freund und Begleiter im Leben der Menschen. Auch in Waldkraiburg werden etwa 1000 Hunde gehalten, die natürlich regelmäßig nach draußen zum „Gassi gehen“ geführt werden müssen. Die meisten Hundehalter achten darauf, dass sich ihr Hund nicht auf den befestigten Gehwegen erleichtert.

Aber auch auf den angrenzenden Grünflächen muss der Hundekot beseitigt werden. Um den Bürgern eine Hilfestellung zu geben, zum Beispiel wenn sie ihre Hundekottüten zu Hause vergessen haben, wurden die beiden bereits bestehenden „Dog Stationen“ mit 16 neuen Abfallsammlern mit integriertem Tütenspender ersetzt.

Die „Dog Stationen“ sind im ganzen Stadtgebiet zum Beispiel in den Parkanlagen, auf Spielplätzen, am Grünen Ring, am Südhang usw. aufgebaut. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe eines Mülleimers, sodass die Hinterlassenschaften des Hundes schnell beseitigt werden können.

Generell gibt es in Waldkraiburg über 300 öffentliche Mülleimer, in denen die gefüllten Beutel problemlos entsorgt werden können. Bürgermeister Robert Pötzsch zeigte sich begeistert: „Damit schaffen wir einen neuen Service für die Waldkraiburger Hundebesitzer. Wir hoffen, dass die Stationen gut genutzt werden.“

Die Hinterlassenschaften der Hunde sind nicht nur unangenehm, sondern auch gesundheitsgefährdend. Hundekot ist ein Nährboden für Viren, Bakterien und Würmer, die über die Schuhsolen bis in die Wohnungen verbreitet werden können.

Auf den landwirtschaftlichen Wiesen und Weideflächen kann Hundekot über das Viehfutter bedrohliche Erkrankungen beim Vieh hervorrufen. Die Dog Stationen, die durch die Stadtwerke GmbH aufgebaut wurden, stehen an folgenden Orten:

  • Siemenspark/Tropschallee
  • Stadtpark/Peter-Rosegger-Straße
  • Ludwigstaße/Eichelgarten
  • Nordpark/Siemensstraße
  • Stadtpark/Teich
  • Grüner Ring/Penny
  • Stadtpark/Kiosk
  • Sparkassenpark/Siebenbürger Straße
  • Hundepark/Birkenstraße
  • Böhmerwaldstraße/Bahnhaltepunkt
  • Westpark/Mitte
  • Grüner Ring/Peterswiese
  • Südhang/Gasteig
  • Ostpark/Johann-Schroth-Straße
  • Wurzelweg/Sporthalle
  • Dauerwald Süd/Lode

Aus unseren Regionen...