Auszeichnung für Kraiburger Wissenschaftler

Fabian Klose mit dem Carl-Erdmann-P...

Den Raublingern stinkt’s!

Seit einigen Tagen sorgt die Kläran...

Der Gnadenhof KatzenTRaum braucht Ihre Hilfe

Der Bauernhof in Bruckmühl wird das neu...

Previous
Next

Foto: Arbeitsagentur

Neue Öffnungszeiten im BiZ der Agentur für Arbeit

19.12.2017

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rosenheim hat ab dem 1. Januar 2018 neue Öffnungszeiten.

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Rosenheim, Wittelsba-cherstr. 57, ist für alle da, die Fragen rund um Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt haben. Jugendliche und Erwachsene werden durch zahlreiche Informationsangebote – print und online – bei ihrer Berufswahl, ihrer Karriereplanung, ihrer beruflichen Umorientie-rung, ihrer Bewerbung und ihrer Stellensuche unterstützt.

Das BiZ ist nicht nur modern und technisch up to date. Es ist vor allem eins – den Anforderungen des Arbeitsmarktes und dem veränderten Nutzerverhalten angepasst. Neben den vielfältigen Medien gibt es vor Ort die Infotheke und einen Lesebereich. Alle Dienstleistungen des BiZ sind kostenlos und können ohne Termin oder vorherige Anmeldung genutzt werden.

Die neuen Öffnungszeiten sind ab 1. Januar 2018

Montag und Dienstag von 08.00 - 16.00 Uhr, Mittwoch von 8 bis 12.30 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr.

Internetarbeitsplätze mit Drucker

Die Internetarbeitsplätze im BiZ sind so eingestellt, dass sie einen schnellen Zugang zu den Portalen „Planet Beruf“, „BERUFENET“, „JOBBÖRSE“, „KURSNET“ und „Be-rufe Universum“ (Berufswahltest für Jugendliche) ermöglichen. In der „Jobbörse“ las-sen sich offene Ausbildungs- und Arbeitsplätze suchen.
An den Bewerbungs-PCs können sofort Bewerbungsunterlagen erstellt oder aktualisiert und ausgedruckt werden. Passende Arbeitshilfen vor Ort erleichtern den Einstieg in eine gut formulierte Bewerbung.

Offene Sprechstunde der Berufsberatung für akademische Berufe jeden 1. Donnerstag im Monat

Wie geht’s nach dem Abi weiter? Studium oder/und Ausbildung - was ist das Beste für mich? Wo liegen meine Fähigkeiten und Interessen? Wer „checkt“ meine Bewer-bungsunterlagen? Wo finde ich Unterstützung bei meiner Suche nach einem Ausbil-dungsplatz? Wie bekomme ich einen Studienplatz? Wo gibt es Finanzierungsquel-len? Auslandsaufenthalte - welche Möglichkeiten gibt es? Ist mein momentanes Stu-dium noch das richtige - welche Alternativen gibt es? Soll ich nach meinem Bachelor noch einen Master dranhängen – und falls ja, wo finde ich passende Angebote?

Bei diesen und anderen Fragen rund um das Thema „Studium und Beruf“ helfen Ihnen unsere Berufsberater/innen für akademische Berufe weiter. Die nächsten beiden  Sprechtage sind am 4. Januar 2018 und am 1. Februar 2018 von 13.30 bis 16.30 Uhr. Kommen Sie bei Interesse einfach vorbei und melden Sie sich kurz am Empfang (Haupteingang) an!

Wer sich vorab informieren möchte findet unter arbeitsagentur.de => Schule, Ausbildung und Studium oder unter abi.de reichhaltiges Infomaterial.

Ausbildung und duales Studium bei der Agentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet eine Vielzahl an Services und Dienstleistun-gen rund um den Arbeitsmarkt an – kundenorientiert und kompetent. Dafür sucht die Agentur für Arbeit Rosenheim dynamische Nachwuchskräfte, die das Angebot enga-giert umsetzen und verantwortungsvoll mitgestalten wollen.

Angeboten werden die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienst-leistungen sowie die dualen Bachelor-Studiengänge „Arbeitsmarktmanagement“ und „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“. Nähere Informationen gibt es unter arbeitsagentur.de/ba-karriere. Es warten eine fundierte, abwechslungsreiche Ausbildung oder ein vielseitiges Studium. Auszubildende verdienen im ersten Ausbildungsjahr 918 Euro, Studierende erhalten während des gesamten Studiums eine monatliche Vergütung in Höhe von 1 570 Euro.

Aus unseren Regionen...