TC Reitmehring mit neuer Trainerin und neuer Homepage
Foto: 123RF
Prosepkt Box

TC Reitmehring mit neuer Trainerin und neuer Homepage

Voller Optimismus in das neue Sportjahr 2021

Reitmehring/Edling/Wasserburg – Auch wenn die Coronapandemie noch lange nicht durchgestanden ist, so planen die Verantwortlichen des TC Reitmehring schon längere Zeit optimistisch für das neue Sportjahr. Diese Zuversicht rührt aus der Tatsache, dass Tennis als Distanzsportart im Freien bestens für eine sportliche Betätigung auch unter Pandemiebedingungen geeignet ist. Im vergangenen Jahr durften Tennisplätze, unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygienebestimmungen, sehr früh nach dem ersten Lockdown wieder geöffnet und offengehalten werden.

Sehr erfreut zeigen sich Präsident Heinz Utschig und Jugendwartin Ulrike Angelsperger-Maier hinsichtlich der Neuverpflichtung von Tanja Zollner als Jugendtrainerin für den TCR. Die 20-jährige spielt mittlerweile 14 Jahren Tennis und ist seit vier Jahren Inhaberin der C-Trainerlizenz. Zusammen mit Christoph Burger (B-Trainerlizenz), der seit vielen Jahren als äußerst kompetenter Trainer beim TC Reitmehring und beim TSV in Wasserburg tätig ist, bilden sie nun das wertvolle Grundgerüst der sportlichen Nachwuchsarbeit beim TCR. Zusammengefasst in der Tennisgemeinschaft Wasserburg-Reitmehring (TeG) nehmen die Kinder und Jugendlichen beider Tennisvereine an den Tennisrunden des BTV (Bayerischen Tennis-Verband) gemeinsam teil. Der BTV plant Rundenspiel ab Juni 2021 durchzuführen.

Die für März geplante Hauptversammlung mit Neuwahlen muss Pandemie bedingt auf einen anderen Zeitpunkt verschoben werden. Der neue Termin wird über die Presse und auf der neu gestalteten Homepage des TCR veröffentlicht (tc-reitmehrig.de). Auf dieser befinden sich dann ebenfalls alle aktuellen organisatorischen Informationen, Termine und sportlichen Neuigkeiten.

Ebenfalls über die neue Homepage kann Kontakt zum Verein aufgenommen werden, wenn Interesse an einem (Wieder-)Einstieg in den wunderbaren Tennissport geplant ist. Auch Anfragen zum Kinder- und Jugendtraining können dort gerne gestellt werden. Diese werden möglichst zeitnah beantwortet.

„Je nach Wetterlage“, so Präsident Utschig, „können die Tennisplätze in Reitmehring (Sportzentrum Osterwies) hergerichtet und bis Mitte/Ende April geöffnet werden.“ Somit steht der sportlichen Betätigung, auch in den pandemiebedingten Phasen „dahoam“, nichts mehr im Wege. Wolfgang Baumann

Lesen Sie hier:
Adler-Beobachtung im Priental: Interessierte für Monitoring gesucht
„Bürgerinitiativen des Alpenvorlands“ beanstanden Mobilfunkausbau
Die Rosenheimer Sportler des Jahres 2020 stehen fest
RoMed Klinikum Rosenheim eröffnet hochmodernen Neubau
B 15 neu – eines der 12 unsinnigsten Fernstraßenprojekte Deutschlands
Berichte aus der Region lesen Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt