Wasserburg liest!
Das Buch Green Net trifft mit seiner Thematik auf einen Nerv der Zeit, denn es ist der erste Roman über das geheime Leben der Bäume! Foto: Bufalino
Prospekt-Box Blickpunkt

Wasserburg liest!

Wilfried von Manstein liest innerhalb der Veranstaltungsreihe "Eine Stadt liest" am Donnerstag, 16. März, um 13.13 Uhr Wasserburg aus seinem Fantasy-Umwelt-Roman Green Net.

Das Buch trifft mit seiner Thematik auf einen Nerv der Zeit, denn es ist der erste Roman über das geheime Leben der Bäume! Was wäre, wenn Bäume und Pflanzen sich in einem »green net« versammeln würden, um den blauen Planeten von den Menschen zu befreien?In seinem ersten Roman entwirft der Münchner Autor Wilfried von Manstein dieses bedrohliche Szenario.

Die Rettung der Menschen hängt vom zwölfjährigen Mario ab, denn nur er versteht die Sprache der Bäume. Mit seinen aktuellen und kritischen Anspielungen ist „Green Net“ ein Buch für alle, die sich gerne auf eine aberwitzige, komische Reise begeben, dennoch aber auch Geschichten mit Tiefgang lesen wollen. Besonders hervorzuheben ist die starke Botschaft: Gut ist, was der Erde nützt.

Wilfried von Mansteins wunderschön aufgemachter Roman ist ein Appell an alle Leser, die Natur zu schätzen und zu schützen. Von Mannstein, Autor vieler preisgekrönter Kurzgeschichten, lebt in München zwischen Tierpark und Perlacher Forst. Dort nahm die Idee vom geheimen Leben der Bäume im Lauf vieler Jahre mehr und mehr Gestalt an. Veranstaltungsort ist das Restaurant „Perla di Calabria“ in der Wasserburger Schustergasse 17.

nb

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 20

Wasserburg

Wasserburg KW 20

Inntal

Inntal KW 20

Mangfalltal

Mangfalltal KW 20

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 20

Auto Blick

Auto Blick