Zusammenhalt ist jetzt gefragt
Hans Schaberl, 1. Bürgermeister von Feldkirchen-Westerham. Pressefoto
Prosepkt Box

Zusammenhalt ist jetzt gefragt

Der Bürgermeister von Feldkirchen-Westerham, Hans Schaberl, dankt für den tollen Zusammenhalt in seiner Gemeinde.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff. Nach dem Lockdown im Frühjahr hatten wir uns alle auf ein gewisses Maß an Normalität gefreut. Leider haben die steigenden Infektionszahlen ein weiteres Zurückfahren notwendig gemacht. Gerade die Gastronomie hat besonders hart darunter zu leiden. Ein großes Dankeschön an alle, die unsere Wirte in dieser Zeit unterstützen und ihnen auch weiterhin zur Seite stehen. Denn viele bieten Angebote „to go“ und natürlich auch Gutscheine an.

Auf vieles mussten wir heuer verzichten. Zahlreiche große und kleine Veranstaltungen sind ausgefallen – Vereinsjubiläen ebenso wie das beliebte Volksfest in unserer Gemeinde, aber auch das Herbstfest in Rosenheim und „die Wies’n“ in München. Und zu guter Letzt müssen wir jetzt auch auf Weihnachtsmärkte und verkaufsoffene Sonntage verzichten. Aber all dies geschieht zum Wohle unserer Gesundheit – und je mehr wir zusammenhelfen, umso früher wird sich die Situation auch wieder entspannen.

Auch die beliebten Weihnachtsfeiern werden heuer zum Großteil entfallen. Daher hat sich unsere Gemeinde entschlossen, einen Großteil des Betrages, den wir sonst für unsere Mitarbeiter-Weihnachtsfeiern ausgeben, an gemeinnützige Organisationen in der Gemeinde zu spenden. So konnten 5 000 Euro auf vier Vereine/Organisationen verteilt werden: eine davon ist die Feldkirchner Tafel, die mit dem Geld sicher einigen Familien in Not zu einem schönen Weihnachtsfest verhelfen kann. Weiterhin unterstützen wir das Soziale Netzwerk, die Nachbarschaftshilfe und den Schulverein.

„Der Stern des Glücks zeigt sich dort, wo wir uns einsetzen für das, was zählt – für gemeinschaftliches Leben.“ (Jo M. Wysser).

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die das ganze Jahr über für die Mitmenschen da waren, für ihre Rücksichtnahme, für das große Engagement und die immerwährende Unterstützung. Nur gemeinsam können wir solch schwierige Zeiten meistern.

Für die kommende Advents- und Weihnachtszeit wünsche ich allen Lesern alles Liebe und Gute, harmonische gemütliche Stunden – und vor allem: Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Hans Schaberl,
Erster Bürgermeister von Feldkirchen-Westerham

Berichte aus der Region lesen Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt