Die Faschingsgilde Prutting geht mit neuem Vorstand in die Faschingssaison 2026 (v.l.): vorne - Sandra Obermaier, Lisa Harter und Florian Heumaier, Mitte - Katrin Purainer, Rebecca Dangl und Lisa Urbanke, hinten - Andreas Schäffler, Marinus Ladner, Christopher Hahn und Sophia Gratz. Auf dem Foto fehlt: Tobias Wimmer. Foto: Alexandra LummerVollbesetztes Pruttinger Dorfstadl beim Auftritt der Faschingsgilde beim Gildeball 2024. Foto: Olaf Konstantin Krueger
Prosepkt Box

Prospektbox

class="post-61338 post type-post status-publish format-standard has-post-thumbnail hentry category-panorama category-muehldorf category-rosenheim tag-elektroschocker tag-gewalt tag-gewaltexzess tag-hamburg tag-koeln tag-muehldorf tag-oberbayern tag-pfefferspray tag-polizei tag-reizstoffwaffen tag-rosenheim tag-schreckschusspistolen tag-schutzbeduerfnis tag-selbstverteidigungswaffen tag-silvesternacht tag-sued tag-titelstory tag-uebergriffe tag-waffenschein" id="post-61338"

Selbstverteidigungswaffen sind gefährlich: „Selbstbehauptung“ statt Aufrüstung

Die massiven sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten lassen das Schutzbedürfnis der Bevölkerung merklich ansteigen: Die Polizeien verzeichnen außergewöhnlich viele Anträge auf den Kleinen Waffenschein, das Erlaubnispapier für Schreckschuss- oder Reizstoffwaffen. Zudem werden deutlich …

Hier weiterlesen!

WERBUNG