blick präsentiert: “Wet Temptation… Try to resist!”

Im Zuge ihrer großen Deutschlandtou...

Pilgerwanderungen läuten Altöttinger Wallfahrtsjahr ein

Die Zeit um Ostern bildet alljährli...

"The colors of my Big Apple!

Ausstellung in der Galerie im Alten...

Rainhard Fendrich mit Band zurück in Altötting

Nach dem großen Erfolg bei der Prem...

Previous
Next

Gewinnspiele

 
 
 

Gewinnspiel: Michael Mittermeier

27.03.2017

Sind wir nicht alle Anfänger auf dieser Welt? Seit Comedian Michael Mittermeier denken kann, ist er Anfänger, daheim und unterwegs. In seinem neuen Buch steckt uns der Global...Weiter

 
 
 

Gewinnspiel: The Doors Experience

24.03.2017

Die Band „The Doors“ wurde 1965 von Jim Morrison und Ray Manzarek am Strand von Venice Beach (Kalifornien) gegründet. Es dauerte allerdings zwei Jahre, bis sich ein kommerzieller...Weiter

Anzeige
Anzeige
 
 
 

Gewinnspiel: Die Entführung aus dem...

24.03.2017

Zwei bekannte Mozart Opern stehen demnächst auf dem Spielplan vom Haus der Kultur, den Anfang macht „Die Entführung aus dem Serail“ am Mittwoch, 29. März, um  20 Uhr, in...Weiter

 
 
 

Gewinnspiel: Weltbild Oster-Paket

24.03.2017

Ei, ei, ei, bald ist der März vorbei und Ostern steht vor der Tür. Und erfreut neben der eigentlichen Bedeutung des Festes jedes Jahr aufs Neue mit Leckereien, kunterbunten...Weiter

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Theaterverein Großkarolinenfeld...

27.03.2017

Beim Theaterverein Großkarolinenfeld wird zurzeit fleißig geprobt. Zur „University of Oxford“ wird die Max-Joseph-Halle am Kolbererplatz in Großkarolinenfeld. Nachdem „Brandner Kaspar“ im vergangenen Jahr, wagen sich die Theater-Narrischen des Theatervereins mit dem Schwank „Charley`s Tante“ zu Ostern erneut an einen Bühnenkracher heran. Mit Charley´s Tante verknüpft man unweigerlich die Filmklassiker mit Heinz Rühmann und Peter Alexander. Die Verfilmungen sind aber von der ursprünglichen Fassung weit entfernt. Regisseur Roman Hörfurter hat sich für seine Inszenierung das...

Weiter

10. Nonfiktionale: And The Winner is...!

27.03.2017

Der Vorhang der Nonfiktionale hat sich am Sonntagabend (20. März) nunmehr zum 10. Mal gesenkt. Nach vier intensiven Tagen ging das Aiblinger Dokumentarfilmfestival mit der Preisverleihung im Aibvision Filmtheater stimmungsvoll zu Ende. Zwölf Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren ins Rennen um drei Preise gegangen. Allen gemeinsam war der Bezug zum diesjährigen Motto „Dreiecksbeziehung“, das sich der grundsätzlichen Frage widmete, wo und wie Filmemacher sich angesichts gegensätzlicher Positionen positionieren. Die Jury – bestehend aus der ehemaligen...

Weiter

Aus unseren Regionen...