21-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen – Zeugen gesucht
Foto: Andreas Gebert
Prosepkt Box

21-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen – Zeugen gesucht

+++ Update +++ Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass der Raub so nicht stattgefunden hat, sondern frei erfunden war. Gegen den jungen Mann wird nunmehr wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt. +++

Am frühen Sonntagmorgen, 27. März 2022, überfielen zwei dunkel gekleidete Personen einen 21-Jährigen und erbeuteten eine Geldbörse. Die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Über den Notruf teilte der 21-jährige Geschädigte mit, dass er soeben von zwei dunkel gekleideten Personen im Bereich der Piracher Straße / Händelstraße in Burghausen überfallen wurde. Er gab weiter an, dass gegen 00.30 Uhr ein vermutlich dunkler Pkw anhielt, zwei dunkel gekleidete Personen ausstiegen und ihm die Geldbörse entwendeten. Anschließend wären die beiden Täter wieder eingestiegen und der Pkw fuhr davon. Der Geschädigte gab der Polizei gegenüber an, dass während des Raubes die Heckscheibe des Fahrzeugs zu Bruch ging. Näher beschreiben könne der Geschädigte die beiden Täter sowie das Fahrzeug nicht.

Die sofort von der Polizeiinspektion Burghausen eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, mit Unterstützung umliegender Dienststellen, blieben erfolglos. Noch in der Nacht übernahm der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein die ersten Ermittlungen. Die weiteren Untersuchungen werden vom Fachkommissariat 2 der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein geführt.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet das Fachkommissariat für Raubdelikte der Kriminalpolizei Mühldorf um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08631/-3673-0: Sind jemandem Personen oder Fahrzeuge unmittelbar vor oder nach der fraglichen Tatzeit im näheren Umfeld des Tatortes aufgefallen? Ist jemanden ein Fahrzeug mit kaputter Heckscheibe aufgefallen bzw. bekannt?

Kommunen suchen nach Wohnraum!

Vorsicht: Erhöhte Waldbrandgefahr!

Ukrainische Lehrkräfte in Bayern gesucht!

Beliebte Rubriken im blick.
Menschen im blick.
Kultur in der Region
Gastro & Schmackhaftes
Regionale Angebote

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Wasserburg

Wasserburg

Freizeit Spezial

Freizeit Spezial

Inntal

Inntal

Traditionsvolksfest

Traditionsvolksfest

Mangfalltal

Mangfalltal

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt

Inn-Salzach

Inn-Salzach