Aufsteiger Ampfing liefert souveränen Auftakt
Die Schweppermänner vom TSV Ampfing spielen seit dieser Saison erstmals mit NIKE Equipment, mit der Firma Nutz GmbH konnte gleichzeitig ein Branchenführer in der Elektro-, Daten- und Sicherheitstechnik in Deutschland und ganz Europa als neuer Trikotsponsor gewonnen werden. Foto: Buchholz
Prospekt-Box Blickpunkt

Aufsteiger Ampfing liefert souveränen Auftakt

Der Auftakt in die Landesligasaison ist Aufsteiger TSV Ampfing mit dem 1:1 beim FC Töging schon mal geglückt. Der Trainer findet, dass sich seine Truppe in beim Töging hervorragend geschlagen hat und vor allem wenig zugelassen hat. „Wir wollen da weitermachen, wo wir in Töging aufgehört haben“, so Reil, dessen Mannschaft wieder kompakt stehen soll, dem Gegner aber immer wieder Stress durch konsequentes Anlaufen bereiten soll.

TSV Ampfing startet mit sieben Neuzugängen!

„Wir brauchen Qualität und werden nur noch Spieler holen, die uns in den Bereichen, in denen wir noch Bedarf haben, verstärken und nicht ergänzen.“, so Abteilungsleiter Andreas Schwarzmeier. Ein konkretes Saisonziel haben die Schweppermänner nicht ansgegeben. „Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen und die Ziele zu einem späteren Zeitpunkt formulieren“, so Schwarzmeier. Klar ist, dass die Ampfinger möglichst einen Platz im gesicherten Mittelfeld anstreben und mit dem Abstieg nichts zu tun haben wollen. „Unser Anspruch ist es, dass wir in jedes Spiel gehen, um es zu gewinnen“, hält Trainer Jochen Reil auch in der neuen Spielklasse an seiner Philosophie fest, die den Verein zur Meisterschaft und zum Aufstieg verholfen hat: „Wir müssen uns diese Schwungmasse, die uns in der vergangenen Saison getragen hat, in der Vorbereitung wieder erarbeiten.“

Mit Angreifer Berat Uzun (21) vom VfL Waldkraiburg, der in 19 Bezirksligaspielen der letzten Saison immerhin zwölf Mal ins Schwarze getroffen hat und in der Jugend beim TSV Ampfing ausgebildet wurde, konnten die Schweppermänner ebenso einen Rückkehrer begrüßen wie mit Mittelfeldspieler Mevlut Sherifi (27) vom SC Baldham-Vaterstetten, der schon in der Saison 2012/13 für Ampfing in der Landesliga aufgelaufen ist. Ebenfalls fürs Mittelfeld kommt Mateo Cacic (22) vom VfB Forstinning, Jonas Frisch (20) vom SB Chiemgau Traunstein ist dagegen in der Defensive beheimatet, wie auch Innenverteidiger Danut Moisi (27), der in der 4. Liga Rumäniens zusammen mit Daniel Toma gespielt hat, der in der Winterpause von Unirea Ebrak Livada gekommen ist. Rechtsverteidiger Marcell Meingassner (18) kommt von der U19 des SV Wacker Burghausen und dürfte noch ein Jahr in der U19 spielen, zweiter Torhüter ist Tobias Csaftari (19) vom VfL Waldkraiburg.

Verlassen haben dagegen den Verein: Sebastian Bauer, Ivan Pete (beide TSV Dorfen), Atakan Akdemir, Leutrim Abazaj (beide TSV Buchbach II), Christian Springer (TuS Mettenheim), Alexander Huber (TSV Vilsbiburg), Irfan Selimovic, Hamit Sengül (beide SB DJK Rosenheim), Wahid Alemi, Ivan Zivkovic (beide Ziel unbekannt).

nb

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 33

Wasserburg

Wasserburg KW 33

Inntal

Inntal KW 33

Mangfalltal

Mangfalltal KW 33

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 33

Freizeit spezial

Freizeit spezial