“Das Jahr 2020 war bisher ein ganz besonderes Jahr”
Robert Pötzsch, Erster Bürgermeister Stadt Waldkraiburg. Pressefoto
Prosepkt Box

“Das Jahr 2020 war bisher ein ganz besonderes Jahr”

Das Wort aus dem Waldkraiburger Rathaus von Bürgermeister Robert Pötzsch.

“Das Jahr 2020 war bisher ein ganz besonderes Jahr. Nicht zuletzt die Corona-Krise hat sowohl unser privates Leben, als auch das der Stadtverwaltung auf den Kopf gestellt. Trotzdem gab es in unserer Stadt keinen Stillstand. Wir nutzten die Zeit sinnvoll und konnten viele Projekte vorbereiten. So wurden in einer Stadtratssitzung im Juni weitere Schritte zur Innenstadtentwicklung beschlossen.

Die Ausschreibung zur Wettbewerbsbetreuung für unser neues Rathaus ist bereits erfolgt, gerade befinden wir uns in der Prüfung der Angebote. Das Thema Schultausch mit dem Landratsamt ist aufgrund der steigenden Schülerzahlen nicht umsetzbar, dennoch erarbeiten wir derzeit ein Verkehrskonzept für den Bereich an der Adlergebirgsstraße. Hier wird in den nächsten Monaten eine weitere Kindertagesstätte gebaut und eröffnet, um allen Waldkraibur-
ger Kindern einen Betreuungsplatz garantieren zu können.

Auch die Projektgruppe Waldbad hat ihre Arbeiten abgeschlossen und ihre Ergebnisse dem Stadtrat und der Bevölkerung vorgestellt. Im Oktober soll die endgültige Entscheidung fallen, ob das Bad saniert oder am Standort neu gebaut wird. Das Haus der Jugend hat die Türen wieder für unsere Jugendlichen geöffnet und erarbeitet derzeit ein neues Konzept. Die Besucher dürfen sich auf ein tolles und modernes Programm freuen. Auch der neue Jugendreferent unterstützt das Team sehr.

Die Kultur ist in den letzten Monaten vollständig zum Stillstand gekommen. Doch bereits im Sommer finden öffentliche Probestunden statt und ab Herbst wird es auch wieder Veranstaltungen im Haus der Kultur geben. Selbstverständlich legen wir hier höchsten Wert auf die Sicherheit unserer Besucher und haben ein Hygienekonzept erarbeitet.
Ebenso für unsere jungen Waldkraiburger wird dieses Jahr im Sommer einiges geboten. Es freut mich sehr, dass wir trotz der Einschränkungen ein kleines Ferienprogramm für die Kinder anbieten können. Hier gilt mein großer Dank allen Vereinen, Einrichtungen etc., die sich bereit erklärt haben dabei zu sein, damit wir ein tolles Programm auf die Beine stellen konnten.

Wer in Waldkraiburg unterwegs ist, weiß auch, dass bei uns viel gebaut wird. Neben der Fernwärme, die im gesamten Stadtgebiet verlegt wird, werden in den kommenden Monaten auch viele Wohnbebauungen fertiggestellt. Ich freue mich über jeden neuen Mitbürger in unserer Stadt. Sie sehen also, in Waldkraiburg ist immer etwas los. Besuchen Sie doch unsere schöne Stadt und genießen hier ein paar schöne Stunden.

Bleiben Sie gesund!
Robert Pötzsch,
Erster Bürgermeister Stadt Waldkraiburg

Weitere Berichte aus der Region finden Sie hier.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt