Die Jung-Musikanten-Schmiede von Wildenwart
Ehrungen beim Musikförderverein Wildenwart in Atzing Foto: Hötzelsperger
Prospekt-Box Blickpunkt

Die Jung-Musikanten-Schmiede von Wildenwart

Auch bei der heurigen Jahresversammlung des Musikfördervereins von Wildenwart (wir berichteten) im Vereinshaus von Atzing konnten wieder Nachwuchs-Musikanten ob ihrer Ausbildungs-Erfolge mit Urkunden und Abzeichen ausgezeichnet werden.

Die schriftlichen und musikalischen Prüfungen wurden in Abstimmung mit dem Musikbund Ober- und Niederbayern durchgeführt und sie dienten und dienen zur Motivation für weiteres Proben und Musizieren. Zweiter Vorsitzender Andreas Willmann und die Ausbildungsbeauftragte Eva-Maria Gruber nahmen die Auszeichnung mit dem Junior-Leistungs-Abzeichen vor. Dabei bekamen (von links) die Urkunde  Karli Attenberger (Bariton),  Johanna Voggenauer (Klarinette), Franziska Bachschneider (Querflöte) und Hannah-Hoffmann-Gill  (Saxophon). Zu den Gratulanten gehörte auch Vorstand Helmut Rosenwink von der Blaskapelle Wildenwrt, er bezeichnete den Verein als Jung-Musikanten-Schmiede.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 08

Wasserburg

Wasserburg KW 08

Inntal

Inntal KW 08

Mangfalltal

Mangfalltal KW 08

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 08

Freizeit spezial

Freizeit spezial