Film-Tipp: Sorry, we missed you
Foto: Filmwelt
Prospekt-Box Blickpunkt

Film-Tipp: Sorry, we missed you

Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise machen den Turners in Newcastle upon Tyne auch zehn Jahre danach immer noch schwer zu schaffen.

Sie sind schwer verschuldet und müssen sich strecken, um über die Runden zu kommen. Als Vater Ricky einen Lieferwagen kaufen kann, sieht er einen Ausweg aus der Misere möglich: Er will sich selbstständig machen und einen Lieferservice gründen. Allerdings erweist sich die Realität als unerbittlich.

Regie: Ken Loach, mit Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Rhys Stone, Katie Proctor, FSK 12, 100 Min.

Ken Loach, u.A. zweifacher Gewinner der Goldenen Palme, bleibt sich auch mit 82 Jahren treu: Es wird erneut abgerechnet mit dem sozialen Abstieg einer Familie aus der Arbeiterklasse und mit sozialer Ungerechtigkeit im Großbritannien kurz vor dem Brexit – leidenschaftlich, kompromisslos, kämpferisch, ungebrochen. Und wie immer könnte die Geschichte und die Kritik an sozialen Ungerechtigkeiten überall spielen.

Andrea Hailer, soulkino

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 13

Wasserburg

Wasserburg KW 13

Inntal

Inntal KW 13

Mangfalltal

Mangfalltal KW 13

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 13

Freizeit spezial

Freizeit spezial