Förderverein kümmert sich weiter um das Waldbad Waldkraiburg
Im Bild (v.l.n.r.): Robert Pötzsch (Bürgermeister), Peter Müller (Elektro Müller), Roland Schelle (Fliesen Schelle), Martina Arnusch Haselwarter (FöVeWW), Jürgen Zabelt (FöVeWW) und Michael Spierling (Leiter Waldkraiburger Bäder). Foto: Zabelt
Prospekt-Box Blickpunkt

Förderverein kümmert sich weiter um das Waldbad Waldkraiburg

Nachdem zu Saisonbeginn die Uhr auf dem Bademeisterhäuschen ihren Geist aufgab, sprang sofort der Förderverein ein und sicherte einen schnellen Ersatz zu: Kurz darauf war ein Sponsor gefunden. Die Firma Elektro Müller sicherte die Kostenübernahme zu und kümmert sich auch selbst um den Austausch der Uhr. Gemeinsam mit dem Förderverein wurde das passende Modell in einer Größe, die man auch ohne Brille lesen kann, gefunden.

Lange vor der Rettungsschwimmersaison wurde mittels Spendenaufrufe ein Sponsor für die Einsatzkleidung der Rettungsschwimmer gesucht. Hier meldete sich spontan Fliesen Schelle um dies zu übernehmen. „Uns freut es sehr, dass Waldkraiburger Firmen für das Waldbad einstehen und bereit sind einiges dafür zu tun und unterstützen“, erklären Jürgen Zabelt und Martina Arnusch-Haselwarter vom Förderverein Waldbad.

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim KW 34

Wasserburg

Wasserburg KW 34

Inntal

Inntal KW 34

Mangfalltal

Mangfalltal KW 34

Inn-Salzach

Inn-Salzach KW 34

Freizeit spezial

Freizeit spezial