Hier wird Hilfe benötigt: Gnadenhof Katzentraum schwer vom Hochwasser getroffen!
Das zukünftige Zuhause für alte und kranke Katzen ist komplett überflutet. Foto: Katzentraum e. V.
Prosepkt Box

Hier wird Hilfe benötigt: Gnadenhof Katzentraum schwer vom Hochwasser getroffen!

In der Nacht vom 27. Juni überschwemmte das Hochwasser vom Irschenberg kommend den Ortsteil Götting der Gemeinde Bruckmühl. Das zukünftige Zuhause vom Verein Katzentraum e. V. stand bis zu 40 Zentimeter unter Wasser mit Schlamm und Verunreinigungen. Das Gelände verschlammt und alles, was in einem Container vor Ort gelagert war, war nur noch Müll. Die Versicherung weigert sich, die Schäden zu begleichen, die enorm hoch sein werden.

Der Verein verliert sein Zuhause und benötigt deshalb dringend einen Ort, wo er für immer bleiben kann. Dieser Ort soll in Bruckmühl sein. Dort sollen Katzen, die keiner haben möchte, ein Zuhause finden. „Ein Tierarzt kontaktierte uns – nur um ein Beispiel von vielen zu nennen, ob wir eine 16-jährige Katze aufnehmen, die eingeschläfert werden sollte, weil sie alt ist. Susi hat bei uns ein Zuhause gefunden und ist sehr dankbar dafür und zeigt es uns jeden Tag. Es schockiert uns immer wieder, aus welchen Gründen eine Katze bei uns abgegeben wird“, so die erste Vorsitzende Renate Holland.

Deshalb bittet der Verein um Unterstützung. Wer den Miezen vom Gnadenhof Katzentraum e. V. und für sein Zuhause helfen möchte, der kann das unter: Katzentraum e.V.
Sparkasse Dachau IBAN: DE 02 7005 1540 0000 5104 04, BIC: BYLA DEM1 DAH
Stichwort: Hochwasserhilfe Bitte geben Sie bei der Überweisung die Adresse an.

Kontakt: Katzentraum e.V., Sonnenham 9, 83075 Bad Feilnbach.

Lieblingsrubriken im blick.
Menschen im blick.
Kultur in der Region
Gastro & Schmackhaftes
Regionale Angebote

Aktuelle Ausgaben

Rosenheim

Rosenheim

Wasserburg

Wasserburg

Inntal

Inntal

Mangfalltal

Mangfalltal

Inn-Salzach

Inn-Salzach

Freizeit spezial

Freizeit spezial

Mühldorfer Wochenblatt

Muehldorfer Wochenblatt